Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Projektdetails

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagenBereiche_ZALF_deBereiche_ZALF_en
2382COCOperative+/-A - Eine vergleichende Studie über die Herausforderungen nicht-organisierter Kakao-Kleinbauern in Côte d'IvoireCOCOperative+/-A - A comparative study on the challenges faced by non-organized cocoa smallholders in Côte d’Ivoire01.08.2023 00:00:0031.07.2024 00:00:00laufendcurrentProgrammbereich 2 „Landnutzung und Governance“Research Area 2 „Land Use and Governance“x4x25xStahl, Karin; Sieber, Stefan; Löhr, Katharina; Moluh Njoya, Hamzax378x549x1630x2717x<div class='ntm_PB2'>PB2</div>  2023 COCOperative+/-A - Eine vergleichende Studie über die Herausforderungen nicht-organisierter Kakao-Kleinbauern in Côte d'Ivoire COCOperative+/-A - A comparative study on the challenges faced by non-organized cocoa smallholders in Côte d’Ivoire Programmbereich 2 „Landnutzung und Governance“ Stahl, Karin; Sieber, Stefan; Löhr, Katharina; Moluh Njoya, Hamza Drittmittel Research Area 2 „Land Use and Governance“ current laufend <div class="ExternalClassA4E5FBE1432E4336B74EE8FF22E70E78">COCOperatives+- zielt darauf ab, die Unterschiede zwischen organisierten und nicht organisierten Kakaobauern in Côte d'Ivoire zu untersuchen, wobei sich dies auf die Mitgliedschaft in formellen Genossenschaften bezieht. Hauptziel ist es, die Situation der nicht organisierten ivorischen Kleinbauern in Bezug auf ausgewählte Komponenten des Einkommenskonzepts und Diversifizierungsstrategien zu untersuchen. Der Schwerpunkt wird auf Kleinbauern im Westen der Elfenbeinküste liegen, um die Ergebnisse später mit anderen Studien über organisierte Kakaobauern im Süden und Südosten der Elfenbeinküste zu vergleichen.<br><br>​Das Projekt besteht aus drei Komponenten&#58; <ol><li>Eine Analyse der Einkommenssituation von nicht-organisierten Kakao-Kleinbauern inkl. der Hindernisse in Bezug auf Einkommenssteigerungen und Kakaoanbau im Westen der Côte d'Ivoire</li><li>Eine Untersuchung der landwirtschaftlichen Aktivitäten und Diversifizierungsstrategien von Kakao-Kleinbauern mit Schwerpunkt auf die Frage zur Adoption von Diversifizierungsstrategien, sowie dem Zugang zu Informationen und Ressourcen.</li><li>Eine vergleichende Analyse der Einkommenssituation und der landwirtschaftlichen Praktiken von nicht organisierten und organisierten Kakaobauern in Côte d'Ivoire.​</li></ol>​Für diese vergleichende Studie ist eine Zusammenarbeit mit dem ZALF-Projekt &quot;PRO-PLANTEURS Recherche&quot; vorgesehen. </div> <div class="ExternalClass176BE3C4CBF4450697600683579C3DAF">COCOperatives+- aims to study differences between organized and non-organized cocoa farmers in Côte d’Ivoire; whereby this refers to membership in formal cooperatives. Key objective is to study the situation of non-organized Ivorian smallolders relating to selected components of living income concept and diversification strategies. Focus will be on smallholders in the West of Côte d’Ivoire and to later compare the results to other studies on organized cocoa farmers in the South and South-East of Côte d’Ivoire.<br><br>The project consists of three components&#58;&#160; <ol><li>​​An analysis of the living income situation of non-organized cocoa smallholder farmers and limiting factors contributing to low living incomes in the Western region of Côte d’Ivoire.<br></li><li>An investigation of on-farm activities/agricultural practices and diversification strategies of cocoa smallholder farmers with focus on motivation to adopt different practices, access to information and resources.</li><li>A comparative analysis of the living income situation and agricultural practices of non-organized and organized cocoa farmers in Côte d’Ivoire.</li> </ol>For this comparative study, collaboration with the ZALF 'PRO-PLANTEURS Recherche' project is envisaged.</div> COCOperative+/-A <div class="ExternalClassA56A38AA-C97A-4ED9-94C7-6B9214B9C1EB"></div> <div class="ExternalClass552A0B81-8E3B-4CC0-BD53-C9747C3B4C91"><ul><li>Université Félix-Houphouët-Boigny (UFHB), Elfenbeinküste</li></ul></div> <div class="ExternalClass9F738041-DEF4-4326-A7CA-36CF3F89A096"></div> <div class="ExternalClass34AF4500-A649-4F35-9A8F-8EDDF586165C"><ul><li>Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft</li></ul></div> <div class="ExternalClass9AF5D106-549F-4FC7-8ECD-F39E95F4779A"></div><div class="ExternalClassA4E5FBE1432E4336B74EE8FF22E70E78">COCOperatives+- zielt darauf ab, die Unterschiede zwischen organisierten und nicht organisierten Kakaobauern in Côte d'Ivoire zu untersuchen, wobei sich dies auf die Mitgliedschaft in formellen Genossenschaften bezieht. Hauptziel ist es, die Situation der nicht organisierten ivorischen Kleinbauern in Bezug auf ausgewählte Komponenten des Einkommenskonzepts und Diversifizierungsstrategien zu untersuchen. Der Schwerpunkt wird auf Kleinbauern im Westen der Elfenbeinküste liegen, um die Ergebnisse später mit anderen Studien über organisierte Kakaobauern im Süden und Südosten der Elfenbeinküste zu vergleichen.<br><br>​Das Projekt besteht aus drei Komponenten&#58; <ol><li>Eine Analyse der Einkommenssituation von nicht-organisierten Kakao-Kleinbauern inkl. der Hindernisse in Bezug auf Einkommenssteigerungen und Kakaoanbau im Westen der Côte d'Ivoire</li><li>Eine Untersuchung der landwirtschaftlichen Aktivitäten und Diversifizierungsstrategien von Kakao-Kleinbauern mit Schwerpunkt auf die Frage zur Adoption von Diversifizierungsstrategien, sowie dem Zugang zu Informationen und Ressourcen.</li><li>Eine vergleichende Analyse der Einkommenssituation und der landwirtschaftlichen Praktiken von nicht organisierten und organisierten Kakaobauern in Côte d'Ivoire.​</li></ol>​Für diese vergleichende Studie ist eine Zusammenarbeit mit dem ZALF-Projekt &quot;PRO-PLANTEURS Recherche&quot; vorgesehen. </div><div class="ExternalClass176BE3C4CBF4450697600683579C3DAF">COCOperatives+- aims to study differences between organized and non-organized cocoa farmers in Côte d’Ivoire; whereby this refers to membership in formal cooperatives. Key objective is to study the situation of non-organized Ivorian smallolders relating to selected components of living income concept and diversification strategies. Focus will be on smallholders in the West of Côte d’Ivoire and to later compare the results to other studies on organized cocoa farmers in the South and South-East of Côte d’Ivoire.<br><br>The project consists of three components&#58;&#160; <ol><li>​​An analysis of the living income situation of non-organized cocoa smallholder farmers and limiting factors contributing to low living incomes in the Western region of Côte d’Ivoire.<br></li><li>An investigation of on-farm activities/agricultural practices and diversification strategies of cocoa smallholder farmers with focus on motivation to adopt different practices, access to information and resources.</li><li>A comparative analysis of the living income situation and agricultural practices of non-organized and organized cocoa farmers in Côte d’Ivoire.</li> </ol>For this comparative study, collaboration with the ZALF 'PRO-PLANTEURS Recherche' project is envisaged.</div>  <div class="ExternalClass1ECDF0D6-EAF8-495B-B63E-BF0186352230">Dr. Katharina Löhr; Hamza Moluh Njoya; apl. Prof. Dr. Stefan Sieber; Karin Stahl</div>Löhr, Katharina<div class="ExternalClassC085FCF0-1912-4CCA-A419-197D8D062FFD">Dr. Katharina Löhr</a></div>   <div class="ExternalClass552A0B81-8E3B-4CC0-BD53-C9747C3B4C91"><ul><li>Université Félix-Houphouët-Boigny (UFHB), Elfenbeinküste</li></ul></div>x4259x  Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft<div class="ExternalClass34AF4500-A649-4F35-9A8F-8EDDF586165C"><ul><li>Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft</li></ul></div> 22 <div class="ExternalClass28DF6439-B49C-4EEA-9D79-698F6C78BCF1"><ul><li>Nachhaltige Landnutzung in Entwicklungsländern</li></ul></div><div class="ExternalClass8D47F916-813E-4187-99F2-3A3446EB75FC"><ul><li>Sustainable Land Use in Developing Countries</li></ul></div>
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg

Gefördert von:

BMEL-Logo
MWFK Logo