Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Exzellente Promotion zum Thema "Sustainable Intensification"

Hauptinhalt der Seite

17.11.2020

Meike Weltin

Frau Meike Weltin verteidigte am 02. November 2020 ihre Dissertation mit dem Titel „Sustainable intensification: Farmers' adoption behaviour and environmental outcomes“ mit einem „Summa cum Laude“. Sie absolvierte ihre Promotion am Institut für Lebensmittel- und Ressourcenökonomik (ILR) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. Frau Weltin war von 2015 bis 2020 am ZALF in der AG „Landnutzungsentscheidungen im Raum-und Systemkontext (DESCO)“ beschäftigt, wo sie zunächst ihre Masterarbeit absolvierte, für die sie von der Humboldt-Universität ausgezeichnet wurde. Sie arbeitete anschließend im EU-Projekt VITAL, in dem die Mehrzahl der Publikationen entstand, auf denen die Promotion beruht.

Meike war Vertreterin der Promovierenden des ZALF und im Leitungskomitee des PhD Network der Leibniz-Gemeinschaft tätig. Inzwischen ist sie im Arbeitsstab des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie angestellt.

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg