Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Forschung in der Pandemie: Welche Auswirkungen haben Online-Formate?

Hauptinhalt der Seite

01.02.2022

PlanSmart Team

Aufgrund der COVID-19-Pandemie mussten viele Forschungsmethoden, die typischerweise persönlich durchgeführt werden, auf Online-Formate angepasst werden. In einer kürzlich veröffentlichten Perspektive gehen ZALF-Forscherinnen und -forscher gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus fünf internationalen Projekten mit sozial-ökologischen Forschungsschwerpunkt der Frage nach, welche negativen und auch positiven Auswirkungen damit verbunden sein können.

Die Autorinnen und Autoren reflektieren die Vor- und Nachteile für verschiedene Methoden. Sie stimmen darin überein, dass es in Online-Formaten schwieriger ist, einen guten Austausch zwischen den Beteiligten aufzubauen und auch diejenigen einzubinden, die noch zögern, zu IT-basierter Kommunikation zu wechseln, oder nicht den dafür erforderlichen Zugang zum Internet haben. Sie kommen aber auch zu dem Schluss, dass Online-Formate die Methodenvielfalt insgesamt erhöhen und darin unterstützen kann, eine noch vielfältigere Gruppe von Teilnehmenden einzubeziehen.

 

Weitere Informationen:

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg