Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Master-Tandem schließt erste Feldforschung zu Wiederherstellung baumreicher Landschaften in Äthiopien ab

Hauptinhalt der Seite

09.05.2022

Feldforschung zur Wiederherstellung baumreicher Landschaften in Äthiopien

Im April 2022 verbrachten Mariami Marsagishvili von der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitiku Ayele von der Hawassa University drei Wochen in Äthiopien (Southern Nations, Nationalities and People's Region (SNNPR)), um gemeinsam Daten für ihre Masterarbeiten über die Wiederherstellung baumreicher Landschaften und kollektives Handeln zu sammeln. Die Daten wurden im Rahmen des Globalvorhabens Forests for Future (F4F) erhoben, für dessen Umsetzung die AG "Nachhaltige Landnutzung in Entwicklungsländern" des ZALF die Begleitforschung übernimmt.

Es wurden Net-Map-Interviews zur Stakeholderanalyse, eine Haushaltsbefragung und Einzelinterviews durchgeführt. Die gemeinsame Feldforschung wurde von den Studierenden als sehr bereichernd empfunden und auch von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) positiv bewertet. Erste Ergebnisse werden am 20. Mai auf einem Workshop der GIZ virtuell vorgestellt. Diese Arbeit wurde mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im Rahmen des globalen Projektes zur Wiederherstellung von waldreichen Landschaften und guter Regierungsführung im Forstsektor (Forests4Future) der GIZ durchgeführt.

"Besonders nützlich war die Erfahrung der Tandem-Forschung. Wir haben unterschiedliche Perspektiven und Kompetenzen in Bezug auf die Digitalisierung und lokaler Expertise kombiniert. Auch haben wir unsere Haushaltsfragebögen zu einem einzigen zusammengefasst, wobei wir unsere Forschungsziele klar voneinander getrennt haben. Auf diese Weise konnten wir nicht nur die Zeit der Befragten sparen, sondern auch die Feldarbeit effizienter gestalten", so Mariami Marsagishvili zum Forschungsvorgehen.

 

Infomaterial und weiterführende Informationen:

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg