Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

ZALF wird Mitglied des Leibniz-Forschungsnetzwerks „Wissen für nachhaltige Entwicklung“

Hauptinhalt der Seite

25.01.2021

PlanSmart Team

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. beteiligt sich am Leibniz-Forschungsnetzwerk "Wissen für nachhaltige Entwicklung". Zusammen mit weiteren Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft und externen Partnern trägt das ZALF zur Schaffung des Wissens bei, das für den Wandel hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft notwendig ist. Zur Bewältigung globaler Herausforderungen wie Klimawandel, Ernährungssicherung, Ressourcenknappheit und Artenschwund, erarbeitet das ZALF Forschungsansätze für die nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft im Landschaftskontext.

Die Arbeit der beteiligten Forschungsinstitutionen leistet einen Beitrag, Lösungen für mehr Nachhaltigkeit in den Bereichen Klima, Umwelt und Biodiversität, Ernährung und sozialer Gerechtigkeit zu entwickeln und die UN-Nachhaltigkeitsziele 2015 zu erreichen. Da das Thema Nachhaltigkeit in seiner Komplexität aus verschiedenen Forschungsperspektiven bearbeitet werden muss, fördert das Netzwerk die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den teilnehmenden Einrichtungen und bündelt ihre Forschungskompetenzen. Darüber hinaus ist vorgesehen, den Transfer in Praxis, Wirtschaft und Politik herzustellen. Geplant sind Veranstaltungen wie Synthese-Workshops, Konferenzen, Summer Schools und Zukunftsdialoge.

Aus der Leibniz-Gemeinschaft beteiligen sich die ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft, das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO), das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) sowie das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) an dem Netzwerk.

 

Infomaterial und weiterführende Informationen:



Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. beteiligt sich am Leibniz-Forschungsnetzwerk “ Wissen für nachhaltige Entwicklung ”
Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. beteiligt sich am Leibniz-Forschungsnetzwerk “Wissen für nachhaltige Entwicklung”. Quelle: © Christian Häcker.

 

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg