Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

ZALF an Faktencheck der Arte-Serie „Roots“ über Landwirtschaft beteiligt

Hauptinhalt der Seite

08.08.2022

ARTE-Doku

Heute startet die neue Doku-Serie „Roots“ auf Arte. Der Journalist Pierre Girard hat mit einem Kamerateam Landwirtinnen und Landwirte in Europa besucht, die in ihren Betrieben versuchen, mithilfe alternativer Anbaumethoden ressourcenschonend zu wirtschaften und mit dem Klimawandel umzugehen. Forschende verschiedener Forschungseinrichtungen, darunter das ZALF, haben die Produktion mit einem Faktencheck unterstützt.

Das Filmteam begleitet Landwirtinnen und Landwirte aus Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und Deutschland. Die Doku-Serie zeigt, wie sich die landwirtschaftlichen Betriebe mit ihren Mitteln dafür einsetzen, Artenvielfalt und fruchtbare Ackerböden zu erhalten und Wüstenbildung zu vermindern oder den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen in Landbau und Tierhaltung zu reduzieren. Forschende des ZALF haben mit einem wissenschaftlichen Faktencheck zu der Serie beigetragen.

Die Serie wird zwischen dem 08. und 12. August 2022 um 19:40 Uhr auf Arte gesendet. Nach der Erstausstrahlung sind die Videos in der Arte-Mediathek und auf YouTube verfügbar.

 

Weitere Informationen:

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg