Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Projektdetails

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagenBereiche_ZALF_deBereiche_ZALF_en
1881Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-BrandenburgFood Chain Innovations in Berlin-Brandenburg09.12.2015 00:00:0031.12.2016 00:00:00abgeschlossencompletedLeibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018)Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018)x0xDoernberg, Alexandrax843x<div class='ntm_ZAL'>ZAL</div>  2015 Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg Food Chain Innovations in Berlin-Brandenburg Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018) Doernberg, Alexandra Drittmittel Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018) completed abgeschlossen <div class="ExternalClass8063E7C880F947BE8D008527F6DF5537"><p>Das Projekt 'Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg' baut in zentralen Forschungsfragen auf das EU-Projekt FOODMETRES auf und vertieft dabei insbesondere die folgenden Aspekte&#58; </p><ul><li> Innovationsziele und Effekte unterschiedlichen Typen regionaler Nahrungsversorgung in Metropolenräumen</li><li>Potenziale und Grenzen regionaler Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln </li><li>Neue Strategien und Politiken im Bereich Food, die insbesondere auf regionale kurze Ketten aufbauen </li></ul></div> <div class="ExternalClass85DC9F3F-2274-4AE5-8E85-8BD523E57BA5"><ul><li>2016 Landnutzungskonflikte und Governance</li></ul></div> <div class="ExternalClassDDFDD153-23F8-4242-9067-EF44C1092B6F"></div> <div class="ExternalClassEA67B4A0-5EEC-4DDF-975D-59F5364C6016"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div> <div class="ExternalClassD236B695-7D9D-4D3B-B8C7-AA0E65A421D9"><ul><li>Humboldt Universität Berlin</li><li>ZALF Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V.</li></ul></div> <div class="ExternalClass9210C5AE-13F4-4094-B704-A52F39028B1E"></div><div class="ExternalClass8063E7C880F947BE8D008527F6DF5537"><p>Das Projekt 'Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg' baut in zentralen Forschungsfragen auf das EU-Projekt FOODMETRES auf und vertieft dabei insbesondere die folgenden Aspekte&#58; </p><ul><li> Innovationsziele und Effekte unterschiedlichen Typen regionaler Nahrungsversorgung in Metropolenräumen</li><li>Potenziale und Grenzen regionaler Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln </li><li>Neue Strategien und Politiken im Bereich Food, die insbesondere auf regionale kurze Ketten aufbauen </li></ul></div><div class="ExternalClass8063E7C880F947BE8D008527F6DF5537"><p>Das Projekt 'Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg' baut in zentralen Forschungsfragen auf das EU-Projekt FOODMETRES auf und vertieft dabei insbesondere die folgenden Aspekte&#58; </p><ul><li> Innovationsziele und Effekte unterschiedlichen Typen regionaler Nahrungsversorgung in Metropolenräumen</li><li>Potenziale und Grenzen regionaler Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln </li><li>Neue Strategien und Politiken im Bereich Food, die insbesondere auf regionale kurze Ketten aufbauen </li></ul></div><div class="ExternalClass388DE011-78CE-4E4A-BB5A-C17D916A4D91"><ul><li>Inst. für Sozioökonomie</li></ul></div><div class="ExternalClass4BC0B66C-CD41-406E-AD72-0485E49D7162"><ul><li>Inst. of Socio-Economics</li></ul></div><div class="ExternalClassDE74334D-9F7A-49E9-ABBD-B8E2BFFC3479">Alexandra Doernberg</div>Piorr, Annette<div class="ExternalClass9F8E8A69-4C0D-4E9E-9D6B-193FB2E9CDC7">Dr. agr. Annette Piorr</a></div><div class="ExternalClass85DC9F3F-2274-4AE5-8E85-8BD523E57BA5"><ul><li>2016 Landnutzungskonflikte und Governance</li></ul></div><div class="ExternalClass99D289DF-CBE1-4DF9-A8DE-DF240CB143E9"><ul><li>2016 Landscape Conflicts and Governance</li></ul></div>x261x  <div class="ExternalClassEA67B4A0-5EEC-4DDF-975D-59F5364C6016"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div> Humboldt Universität Berlin; ZALF Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V.<div class="ExternalClassD236B695-7D9D-4D3B-B8C7-AA0E65A421D9"><ul><li>Humboldt Universität Berlin</li><li>ZALF Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V.</li></ul></div> 33   
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg