Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Neue Podcastfolge zu Landwirtschaft, Klimawandel & Dürren

Hauptinhalt der Seite

09.07.2021


PlanSmart Team

Die fünfte Folge des querFELDein-Podcasts ist online. Im Gespräch mit Prof. Claas Nendel, Diplom-Geoökologe am ZALF und Professor für Landschaftssystemanalyse an der Universität Potsdam, geht es diesmal um die Landwirtschaft im Klimawandel – insbesondere um Dürren.

Dürre, Trockenheit, Hitzestress für die Pflanzen, Hagel und Überschwemmungen – in den letzten Jahren haben die Extremwettereignisse in Deutschland stark zugenommen. Insbesondere ausbleibende Niederschläge und die damit einhergehende Dürre stellt die Landwirtschaft vor immense Herausforderungen. Welche Auswirkungen hat das für Landwirtinnen und Landwirte? Was können wir als Verbraucherinnen und Verbraucher tun? Und was die Politik?

 

Infomaterial und weiterführende Informationen:

 

Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Quelle: © Kasey Mc Coy / Unsplash.
Quelle: © Kasey Mc Coy / Unsplash.
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg