Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Biotische Interaktionen zwischen Wald- und Agrarflächen

Hauptinhalt der Seite

​​​​​​ Pfeil links Zurück zu den Arbeitsgruppen des Programmbereichs

Der Fokus der AG Biotische Interaktionen zwischen Wald- und Agrarflächen (InterFAL) liegt auf den Wechselwirkungen zwischen naturnahen und anthropogenen Lebensräumen und daraus entstehenden Effekten auf Pflanzen- und Tierarten. Mit dieser Forschung tritt die AG für eine ausgewogene Landnutzung ein und leistet so einen Beitrag zum 15. UN Nachhaltigkeitsziel. In der AG sollen folgende Forschungsfragen beantwortet werden; (i) Wie verändern sich raum-zeitliche Muster von wildlebenden Pflanzen- und Tierarten in einer Landschaft mit zunehmend intensivierter Landnutzung und fragmentierten Lebensräumen? (ii) Lassen sich Effekte der Landnutzungsgeschichte auf die aktuelle Biodiversität der wildlebenden Pflanzen- und Tierarten in Agrarlandschaften nachweisen? (iii) Welche nachhaltig orientierten Landnutzungs-optionen bieten sich an für ein verbessertes Management von Wildtieren in Agrarlandschaften? Zur Beantwortung dieser Forschungsfragen werden in der AG folgende Methoden angewendet; (i) Rekonstruktion und Analyse langfristiger Landnutzungsveränderungen mit Hilfe historischer Quellen und GIS, (ii) Erhebung von Pflanzen- und Standortdaten, (iii) Datenanalyse mit Hilfe statistischer Verfahren mit R, (iv) Populationsgenetische Analysen an Pflanzen- und Insektenpopulationen auf der Basis von Mikrosatelliten (Kooperation mit Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut), (v) Raum-zeitliche Analyse von Habitaten und Nahrungsmustern ausgewählter Wildtiere und (vi) Sozio-ökonomische Analysen von Stakeholdern im Kontext von Mensch-Wildtierkonflikten.​

 

 

 Publikationen AG

MyTitle: Grassland farmers’ relationship with biodiversity: a case study from the northern Italian Alps
MyLinkAnsehenUrl: https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/26395916.2022.2107080?cookieSet=1, DOI-Namen auflösen
MyLinkPDFUrl: https://publications.zalf.de/publications/bcd6fbc9-676d-4153-9159-70d791004299.pdf, PDF ansehen / herunterladen
MyTitelMehrzeilig:
MyTextfeld:
MyAutoren: Moroder, A. M., Kernecker, M. L. (2022)
MyMeldungsdatum:
MyLabels:
Struktureinheiten:Label: NewWindow:

Grassland farmers’ relationship with biodiversity: a case study from the northern Italian Alps

Moroder, A. M., Kernecker, M. L. (2022)
MyTitle: Winners and losers of land use change: a systematic review of interactions between the world’s crane species (Gruidae) and the agricultural sector
MyLinkAnsehenUrl: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ece3.8719, DOI-Namen auflösen
MyLinkPDFUrl: https://publications.zalf.de/publications/3247c00f-4255-4a28-9adc-f12d4b3c4041.pdf, PDF ansehen / herunterladen
MyTitelMehrzeilig:
MyTextfeld:
MyAutoren: Hemminger, K., König, H. J., Månsson, J., Bellingrath-Kimura, S. D., Nilsson, L. (2022)
MyMeldungsdatum:
MyLabels:
Struktureinheiten:Label: NewWindow:

Winners and losers of land use change: a systematic review of interactions between the world’s crane species (Gruidae) and the agricultural sector

Hemminger, K., König, H. J., Månsson, J., Bellingrath-Kimura, S. D., Nilsson, L. (2022)
MyTitle: Working with or against multifunctional landscapes? A case study of land users' local knowledge of grassland-forest transition zones in northeastern Germany
MyLinkAnsehenUrl: https://www.ecologyandsociety.org/vol27/iss1/art38/, DOI-Namen auflösen
MyLinkPDFUrl: https://publications.zalf.de/publications/be837874-febb-46b2-a888-3f1a2517a4cc.pdf, PDF ansehen / herunterladen
MyTitelMehrzeilig:
MyTextfeld:
MyAutoren: Schümann, H., Knierim, A., Bellingrath-Kimura, S. D., Kernecker, M. L. (2022)
MyMeldungsdatum:
MyLabels:
Struktureinheiten:Label: NewWindow:

Working with or against multifunctional landscapes? A case study of land users' local knowledge of grassland-forest transition zones in northeastern Germany

Schümann, H., Knierim, A., Bellingrath-Kimura, S. D., Kernecker, M. L. (2022)

 Projekte AG

MyTitle: ECO²SCAPE - Co-Design ökologisch und ökonomisch effizienter Politikinstrumente und -maßnahmen zur Erhaltung von Biodiversität und Ökosystemleistungen in Kulturlandschaften
MyLinkAnsehenUrl: https://tu-dresden.de/bu/umwelt/geo/geographie/landoeko/forschung/forschungsprojekte/eco2, Ansehen
MyLinkPDFUrl:
MyTitelMehrzeilig:
MyTextfeld: Start: 01.10.2021
MyAutoren:
MyMeldungsdatum:
MyLabels:
Struktureinheiten:Label: NewWindow:

ECO²SCAPE - Co-Design ökologisch und ökonomisch effizienter Politikinstrumente und -maßnahmen zur Erhaltung von Biodiversität und Ökosystemleistungen in Kulturlandschaften

Start: 01.10.2021
MyTitle: LandSTRAT - Landnutzungskonflikte zwischen Mensch und Wildtieren auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in UNESCO-Biosphärenreservaten
MyLinkAnsehenUrl: https://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=1980, Ansehen
MyLinkPDFUrl:
MyTitelMehrzeilig:
MyTextfeld: Start: 01.06.2017
MyAutoren:
MyMeldungsdatum:
MyLabels:
Struktureinheiten:Label: NewWindow:

LandSTRAT - Landnutzungskonflikte zwischen Mensch und Wildtieren auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in UNESCO-Biosphärenreservaten

Start: 01.06.2017
MyTitle: forestREplot – eine Datenbank für wiederholte Vegetationsaufnahmen der Waldkrautschicht
MyLinkAnsehenUrl: https://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=1744, Ansehen
MyLinkPDFUrl:
MyTitelMehrzeilig:
MyTextfeld: Start: 01.01.2012
MyAutoren:
MyMeldungsdatum:
MyLabels:
Struktureinheiten:Label: NewWindow:

forestREplot – eine Datenbank für wiederholte Vegetationsaufnahmen der Waldkrautschicht

Start: 01.01.2012

 

Kontakt

 

Leitung der Arbeitsgruppe

apl. Prof. Dr. Monika Wulf
T +49 (0)33432 82-246

 

Adresse

Leibniz-Zentrum für
Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

Eberswalder Straße 84
15374 Müncheberg​

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg