Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Using Land for Peace: Artikel zu nachhaltiger Landnutzung von ZALF-Forschenden

Hauptinhalt der Seite

26.11.2021

Rind in tiefem Gras unter Bäumen

Der Artikel “Using Land for Peace: How Sustainable Land Use Systems can foster climate action and support peacebuilding” befasst sich mit nachhaltigen Landnutzungssystemen als Beitrag zum Klimaschutz und zur Friedensförderung am Beispiel von Kolumbien. Daran beteiligt waren mehrere ZALF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Der Beitrag ist Teil einer weltweiten Initiative zur durchgängigen Berücksichtigung der ökologischen Friedenskonsolidierung in Form eines Weißbuchs mit 50 Beiträgen von 150 Autorinnen und Autoren. Es soll ein Instrument zur kollektiven Sensibilisierung und zur Beeinflussung von Entscheidungsträgern sein. Das Projekt wird am 2. Februar 2022 auf der Internationalen Konferenz für ökologische Friedensförderung in Genf, vorgestellt, sowie im Rahmen der Konferenz „Stockholm +50“ Anfang Juni 2022.

 

Weitere Informationen:

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg