Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

CarbonTillage sehr erfolgreich auf der Agritechnica 2023

Hauptinhalt der Seite

​​​24.11.2023

CarbonTillage auf der Agritechnica

Vom 12. bis 18. November 2023 stellte das Projekt CarbonTillage den innovativen Carbon Farming–Pflug auf der Weltleitmesse für Landtechnik Agritechnica in Hannover vor. Gemeinsam mit dem Projektpartner LEMKEN wurde den Besucherinnen und Besuchern die partielle Krumenvertiefung zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit und der Erträge sowie für einen nachhaltigen Klimaschutz erläutert.

Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher diskutierten am Modell des Carbon Farming-Pfluges (CF-Pflug) und einem Bodenprofil mit Prof. Dr. Michael Sommer, Dr. Andreas Baur und Marisa Gerriets die Methode und Wirksamkeit der partiellen Krumenvertiefung. Vertreterinnen und Vertreter aus der Landwirtschaft, von Behörden, der Wissenschaft, dem Klimaschutz sowie Lohnunternehmerinnen und Lohnunternehmer und Studierende aus dem In- und Ausland zeigten sich beeindruckt von der Methode, insbesondere über den substantiellen Beitrag des innovativen, meliorativ einzusetzenden CF-Pfluges für eine nachhaltige Steigerung der Humusvorräte - und damit CO2-Senkenwirkung - in landwirtschaftlich genutzten Böden.

Ein Highlight war der Standbesuch durch den Bundeslandwirtschaftsminister, Cem Özdemir, der sich persönlich ein Bild über die technologische Innovation für das Carbon Farming machte.

Viele Landwirtinnen und Landwirte signalisierten ihr Interesse, den CF-Pflug auf ihren Flächen einzusetzen. Sie werden nun Teil des „Innovationsnetzwerkes Bodenbearbeitung“.

Gefördert wird das Projekt CarbonTillage von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Rahmen der „Deutschen Innovationspartnerschaft Agrar (DIP)“.


 

Bildmaterial

Bild herunterladen

CarbonTillage auf der Agritechnica 2023 in Hannover
 | Quelle: © Prof. Dr. M. Sommer / ZALF.
CarbonTillage auf der Agritechnica 2023 in Hannover | Quelle: © Prof. Dr. M. Sommer / ZALF.

Bild herunterladen

CarbonTillage auf der Agritechnica 2023 in Hannover
 | Quelle: © Prof. Dr. M. Sommer / ZALF.
Prof. Dr. M. Sommer im Gespräch mit Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir | Quelle: © Prof. Dr. M. Sommer / ZALF.

Bild herunterladen

CarbonTillage auf der Agritechnica 2023 in Hannover
 | Quelle: © Prof. Dr. M. Sommer / ZALF.
Marisa Gerriets und Dr. Andreas Baur am Stand CarbonTillage | Quelle: © Prof. Dr. M. Sommer / ZALF.
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg