Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

ZALF bei den Science Days des UN Food Systems Summit 2021

Hauptinhalt der Seite

​06.07.2021

Science Days am 8. und 9. Juli

Am 8. und 9. Juli finden die “Science Days for the UN Food Systems Summit 2021” statt. Vom 5. bis 7. Juli werden zusätzlich Nebenveranstaltungen angeboten. Prof. Frank Ewert, Wissenschaftlicher Direktor des ZALF und Mitglied der „Scientific Group of the UN Food Systems Summit 2021“, ist am 8. Juli als Redner bei einer Plenarsitzung vertreten. Am 6. Juli bietet das ZALF außerdem einen digitalen Workshop über die Verknüpfung von indigenem und wissenschaftlichem Wissen für die Entwicklung nachhaltiger und inklusiver Ernährungssysteme an.

Ziel der Science Days ist es, in Vorbereitung auf den UN Food Systems Summit im September die zentrale Bedeutung von Wissenschaft, Technologie und Innovation für die nachhaltige Transformation von Lebensmittelsystemen herauszuarbeiten.

Prof. Dr. Frank Ewert nimmt am 8. Juli ab 15:40 Uhr an der Podiumsdiskussion 3C mit dem Titel „Capitalizing on models, data, and communications revolutions, and new methods“ teil. Der Themenblock der Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit der Umsetzung von Wissenschaft in die Praxis.

Der Workshop “Bridging scientific and indigenous peoples’ knowledge for sustainable and inclusive food systems” findet am 6. Juli von 16:00 bis 17:30 Uhr über Zoom statt und wird unter anderem von den ZALF-Wissenschaftlerinnen Dr. Katharina Löhr und Dr. Constance Rybak angeboten.

 

Weiterführende Informationen:

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg