Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation
  • Agora Natura auf der Hannover MesseHannover Messe-Premiere: Ein Online-Marktplatz für den Naturschutz
  • DrohnenflugLandwirtschaft 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Landbau der Zukunft
  • http://share1int:801/de/aktuelles/BilderAktuellMeldungen/Meldungen/Pressemitteilung/20180314-GRUPPENBILD-LANDESCAPE-2018.jpg?RenditionID=1Erfolgreiche Konferenzpremiere: Landscape 2018
  • BienenvolkSag mir, wo die Bienen sind: Gründe für den Insektenschwund
  • Blick auf BerlinDer Hunger der Großstadt: Metropolen regional ernähren?

ZALF

Hauptinhalt der Seite

​​​​Leibniz-Zentrum für
Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

 

Unsere Mission ist es, Wirkungszusammenhänge in Agrarlandschaften zu erklären und mit exzellenter Forschung der Gesellschaft die Wissensgrundlage für eine nachhaltige Nutzung von Agrarlandschaften bereitzustellen.

 

 

Programmbereiche und Forschungsplattformen des ZALF

Landschaftsprozesse 

Programmbereich 1 „Landschaftsprozesse“

Wie funktionieren Agrarlandschaften?

Im Fokus des Programmbereichs 1 „Landschaftsprozesse“ steht die Untersuchung naturwissenschaftlicher Grundlagen von Landschaftsprozessen, um ein vertieftes Verständnis von deren Bedeutung und Wechselwirkungen im gesamten Landschaftsraum zu erreichen. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Kohlenstoff- und Nährstoffkreisläufen sowie den Kulturpflanzen als biologischen Treibern dieser Kreisläufe.
Mehr

Landschaftsprozesse 

Programmbereich 2 „Landnutzung und Governance“

Wie können wir intensiv genutzte Agrarlandschaften nachhaltig entwickeln und gestalten?

Im Programmbereich 2 „Landnutzung und Governance“ werden die Wechselwirkungen zwischen Landnutzung, Ökosystemen und deren Leistungen analysiert. Das Ziel ist die Entwicklung von ressourcenschonenden und standortspezifischen Produktionssystemen, die den sozialen und ökomischen Wert von Ökosystemen für den Menschen berücksichtigen.
Mehr

Landschaftsprozesse 

Programmbereich 3 „Synthese der Landschaftsforschung“

Wie sehen Agrarlandschaften der Zukunft aus?

Im Programmbereich 3 „Synthese der Landschaftsforschung“ werden die Ergebnisse aus den Programmbereichen 1 und 2 unter Berücksichtigung des Raum und Systemkontexts in konkretes, handlungsrelevantes Wissen überführt. Dies ermöglicht unter anderem Folgenabschätzungen von Landnutzungs- und Klimaänderungen in Bezug auf die Ernährungssicherheit und die Bereitstellung von Ökosystemleistungen.
Mehr

 

Landschaftsprozesse 

Forschungsplattform „Daten“

Die Agrarlandschaftsforschung benötigt und generiert umfangreiche Landschaftsdaten. Aufgabe der Forschungsplattform „Daten“ ist deshalb die Zusammenführung, Verknüpfung und Bereitstellung von biophysikalischen und sozioökonomischen Daten in unterschiedlichen strukturellen, räumlichen und zeitlichen Skalen sowie die Weiterentwicklung von Methoden zur Analyse großer und komplexer Datensätze.
Mehr

Landschaftsprozesse 

Forschungsplattform „Modelle & Simulation“

Zentrales Anliegen der Forschungsplattform „Modelle & Simulation“ ist die Entwicklung einer kohärenten Modellierungsumgebung zur Integration der vielfältigen existierenden Modellansätze zur Modellierung komplexer Agrarlandschaften. Modelle nichtlinearer und dynamischer Systeme werden mit modernsten Methoden der Systemtheorie untersucht und weiterentwickelt. Zusätzlich werden Modellierungsaktivitäten anderer Arbeitsgruppen technisch und konzeptionell unterstützt.
Mehr

Landschaftsprozesse 

Experimentelle Infrastrukturplattform

Die Experimentelle Infrastrukturplattform bündelt die zahlreichen feld- und landschaftsbezogenen ZALF-Forschungsinfrastrukturen, wie z. B. das Feldversuchswesen, das AgroScapeLab Quillow sowie das Landschaftsmonitoring. Darüber hinaus unterstützt sie die experimentellen Forschungsarbeiten unter anderem durch die Betreuung von Messeinrichtungen, die Durchführung von Messkampagnen und die Bereitstellung und Bewirtschaftung von Versuchsflächen auf Acker- und Grünland.
Mehr

 

 Zur Forschungsinfrastruktur

 

Aktuelles
Title: Gelungene Konferenzpremiere in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit
MehrLink: http://www.zalf.de/de/aktuelles/Seiten/Pressemitteilungen/Landscape_2018.aspx, Mehr ...
MyLinkPDFUrl:
MyTextfeld:
MyMeldungsdatum: 2018-03-16 07:00:00
MyLabels: PR
Struktureinheiten:Label:
Teilnehmende der ersten internationalen Fachkonferenz „Landscape 2018“ Berlin
16.03.2018

Gelungene Konferenzpremiere in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

Title: pearls-Forum: Wissenschaft und Gesellschaft 2018 - SAVE THE DATE: 14. Juni 2018
MehrLink: http://www.zalf.de/de/aktuelles/Seiten/PB2/pearls-Forum.aspx, Mehr ...
MyLinkPDFUrl:
MyTextfeld:
MyMeldungsdatum: 2018-02-28 13:00:00
MyLabels: PB2
Struktureinheiten:Label:
Logos von pearls und IHP
28.02.2018

pearls-Forum: Wissenschaft und Gesellschaft 2018 - SAVE THE DATE: 14. Juni 2018

Title: BonaRes - Virtuelles Zentrum für Bodenforschung auf einem guten Weg.
MehrLink: http://www.zalf.de/de/aktuelles/Seiten/PB3/BonaRes-auf-einem-guten-Weg.aspx, Mehr
MyLinkPDFUrl:
MyTextfeld:
MyMeldungsdatum: 2018-02-05 08:00:00
MyLabels: PB3; FPD
Struktureinheiten:Label:
Gruppenfoto BonaRes Zentrum
05.02.2018

BonaRes - Virtuelles Zentrum für Bodenforschung auf einem guten Weg.

Soziale Medien
Publikationen
  • MyTitle: How much of the real-world laboratory is hidden in current transdisciplinary research?
    MyLinkAnsehenUrl:
    MyLinkPDFUrl: http://publ.ext.zalf.de/publications/a25b1346-e924-48d0-a43d-d1b9b154d7e6.pdf, PDF ansehen
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld:
    MyAutoren: Rogga, S., Zscheischler, J., Gaasch, N. (2018)
    MyMeldungsdatum: 2018-04-01 12:00:00
    MyLabels: ZALF-Publikationen
    Struktureinheiten:Label:
    01.04.2018

    How much of the real-world laboratory is hidden in current transdisciplinary research?

    Rogga, S., Zscheischler, J., Gaasch, N. (2018)
  • MyTitle: Dry-wet cycles of kettle hole sediments leave a microbial and biogeochemical legacy
    MyLinkAnsehenUrl:
    MyLinkPDFUrl: https://doi.org/10.1016/j.scitotenv.2018.01.220, DOI-Namen auflösen
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld:
    MyAutoren: Reverey, F., Ganzert, L., Lischeid, G., Ulrich, A., Premke, K., Grossart, H.-P. (2018)
    MyMeldungsdatum: 2018-03-01 10:00:00
    MyLabels: ZALF-Publikationen
    Struktureinheiten:Label:
    01.03.2018

    Dry-wet cycles of kettle hole sediments leave a microbial and biogeochemical legacy

    Reverey, F., Ganzert, L., Lischeid, G., Ulrich, A., Premke, K., Grossart, H.-P. (2018)
  • MyTitle: Special issue: Food security research in Tanzania
    MyLinkAnsehenUrl:
    MyLinkPDFUrl: https://link.springer.com/journal/12571/9/6?wt_mc=alerts.TOCjournals, Ansehen
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld:
    MyAutoren: Issue editors: Sieber, S., Mutabazi, K. D., Tumbo, S. D., Faße, A., Gomez Y Paloma, S., Rybak, C., Lana, M., Ndah, T. H., Uckert, G., Graef, F., Amjath-Babu, T. S., Schuler, J., Grote, U. (2018)
    MyMeldungsdatum: 2018-02-01 11:00:00
    MyLabels: ZALF-Publikationen
    Struktureinheiten:Label:
    01.02.2018

    Special issue: Food security research in Tanzania

    Issue editors: Sieber, S., Mutabazi, K. D., Tumbo, S. D., Faße, A., Gomez Y Paloma, S., Rybak, C., Lana, M., Ndah, T. H., Uckert, G., Graef, F., Amjath-Babu, T. S., Schuler, J., Grote, U. (2018)
  • MyTitle: Abnormal shapes of production function: model interpretations
    MyLinkAnsehenUrl:
    MyLinkPDFUrl: https://doi.org/10.1016/j.compag.2017.12.039, DOI-Namen auflösen
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld:
    MyAutoren: Topaj, A., Mirschel, W. (2018)
    MyMeldungsdatum: 2018-01-01 10:00:00
    MyLabels: ZALF-Publikationen
    Struktureinheiten:Label:
    01.01.2018

    Abnormal shapes of production function: model interpretations

    Topaj, A., Mirschel, W. (2018)
  • MyTitle: The citizen science project ‘Mueckenatlas’ helps monitor the distribution and spread of invasive mosquito species in Germany
    MyLinkAnsehenUrl:
    MyLinkPDFUrl: http://dx.doi.org/10.1093/jme/tjx166, DOI-Namen auflösen
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld:
    MyAutoren: Walther, D., Kampen, H. (2017)
    MyMeldungsdatum: 2017-12-01 12:00:00
    MyLabels: LSE; ZALF-Publikationen
    Struktureinheiten:Label:
    01.12.2017

    The citizen science project ‘Mueckenatlas’ helps monitor the distribution and spread of invasive mosquito species in Germany

    Walther, D., Kampen, H. (2017)
  • MyTitle: Intelligente Information, Governance und Geschäftsinnovationen für nachhaltige Liefer- und Zahlungsmechanismen für Waldökosystemdienstleistungen
    MyLinkAnsehenUrl: http://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=2037, Ansehen
    MyLinkPDFUrl:
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld: Start: 01.11.2017
    MyAutoren:
    MyMeldungsdatum: 2018-01-02 18:00:00
    MyLabels: PB2; ZALF-Projekte
    Struktureinheiten:Label:
    02.01.2018

    Intelligente Information, Governance und Geschäftsinnovationen für nachhaltige Liefer- und Zahlungsmechanismen für Waldökosystemdienstleistungen

    Start: 01.11.2017
  • MyTitle: Urbane und peri-urbane Landwirtschaft in der EU
    MyLinkAnsehenUrl: http://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=2038, Ansehen
    MyLinkPDFUrl:
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld: Start: 01.12.2017
    MyAutoren:
    MyMeldungsdatum: 2017-12-01 07:00:00
    MyLabels: ZALF-Projekte; SOZ
    Struktureinheiten:Label:
    01.12.2017

    Urbane und peri-urbane Landwirtschaft in der EU

    Start: 01.12.2017
  • MyTitle: Barley IT – Proteingehalte bei Braugerste zielgenau erreichen
    MyLinkAnsehenUrl: http://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=2040, Ansehen
    MyLinkPDFUrl:
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld: Start: 01.10.2017
    MyAutoren:
    MyMeldungsdatum: 2017-11-17 15:00:00
    MyLabels: FPM; ZALF-Projekte
    Struktureinheiten:Label:
    17.11.2017

    Barley IT – Proteingehalte bei Braugerste zielgenau erreichen

    Start: 01.10.2017
  • MyTitle: SattGrün – Satellitengestützte Information zur Grünlandbewirtschaftung
    MyLinkAnsehenUrl: http://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=2044, Ansehen
    MyLinkPDFUrl:
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld: Start: 01.12.2017
    MyAutoren:
    MyMeldungsdatum: 2017-11-17 15:00:00
    MyLabels: FPM; ZALF-Projekte
    Struktureinheiten:Label:
    17.11.2017

    SattGrün – Satellitengestützte Information zur Grünlandbewirtschaftung

    Start: 01.12.2017
  • MyTitle: Landschaftsgenetik insektenbestäubter Waldbodenpflanzen in sich wandelnden Agrarlandschaften
    MyLinkAnsehenUrl: http://www.zalf.de/de/forschung_lehre/projekte/Seiten/details.aspx?iddp=2035, Ansehen
    MyLinkPDFUrl:
    MyTitelMehrzeilig:
    MyTextfeld: 01.11.2017
    MyAutoren:
    MyMeldungsdatum: 2017-11-17 15:00:00
    MyLabels: ZALF-Projekte; LSE
    Struktureinheiten:Label:
    17.11.2017

    Landschaftsgenetik insektenbestäubter Waldbodenpflanzen in sich wandelnden Agrarlandschaften

    01.11.2017
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg