Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

ZALF PHD Day 2018: Junge Wissenschaft und kreative Köpfe

Hauptinhalt der Seite

PHD-Day 2018

Der 6. Juni stand im Zeichen des wissenschaftlichen Nachwuchses: Am ZALF PhD Day zeigten 19 Promovierende in Science Slams, einer Hands-on Tour und Elevator Pitches wie spannend und kreativ Wissenschaft dargestellt werden kann. Insbesondere die große Vielseitigkeit beeindruckte.

Geforscht wird in Müncheberg, aber auch im Iran, in Vietnam oder Tansania, und skalenübergreifend von Pilzsporen und Sandkörnern bis hin zu Landnutzungsänderungen. Der Keynote-Vortrag von Dr. Frauke Schocker zur Umsetzung guter wissenschaftlicher Praxis am Forschungszentrum Borstel inspirierte eine Diskussion über wissenschaftliche Integrität. Das gemeinsame Grillen bot den perfekten Ausklang des reichhaltigen Tages. Der PhD Day wird von Promovierenden organisiert und dient dem Austausch untereinander sowie mit Kollegen/innen und Gästen anderer Forschungseinrichtungen.

Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg