Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

ZALF-Studie im Europäischen Parlament vorgestellt

Hauptinhalt der Seite
ZALF Studie im EU-Parlament vorgestellt

Dr. Annette Piorr und Dr. Ingo Zasada waren am 20. Juni 2018 vom Europäischen Parlament (EP) zu einer Expertenanhörung eingeladen, um vor den Mitgliedern des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung über städtische und peri-urbane Landwirtschaft zu sprechen.

Sie stellten eine Studie im Auftrag des EPs vor, um zur laufenden politischen Debatte beizutragen. Dr. Piorr und Dr. Zasada stellten den Wissensstand zu dieser besonderen Art der Landwirtschaft, deren Vielfalt und Nutzen für die nachhaltige Entwicklung in Stadt-Land-Regionen und spezifische regulatorische Anforderungen vor. Es folgte eine lebhafte Diskussion mit Mitgliedern des EPs und der Europäischen Kommission über die hohe Relevanz der städtischen und peri-urbanen Landwirtschaft, die eine Brückenfunktion zwischen einer zunehmend urbanen Gesellschaft und dem Agrarsektor im ländlichen Raum einnimmt sowie die Bedeutung für die Gemeinsamen Agrarpolitik und die europäischen Politikagenda.

 

Weiterführende Informationen:

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg