Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Forschende unterstützen den Friday For Future Dialog

Hauptinhalt der Seite

11.04.2019

Schüler und Schülerinnen auf der Demo Fridays For Future

Das Museum für Naturkunde Berlin fördert bis auf weiteres, jeden Freitag den Dialog zwischen Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und den für bessere Klimapolitik demonstrierenden Schülerinnen und Schülern des Fridays for Future.

Wissenschaftler/innen vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, vom Deutschen GeoForschungsZentrum, vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung und vom Helmholtz-Zentrum Berlin stehen den Schüler/innen Rede und Antwort. Für Fragen rund um die Landwirtschaft ist auch Peter Weißhuhn vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. dabei.

Angeregt durch das Engagement der Schülerinnen und Schüler für eine lebenswerte Zukunft und den Klimaschutz lädt das Museum für Naturkunde Berlin alle Interessierten an den kommenden Freitagen von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr ein, sich mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten zu aktuellen Fragestellungen und den von den Jugendlichen angeregten Themenwünschen wie z.B. Klimawandel und Biodiversitätsverlust, Agrarwende, Energiewende und alternative Mobilität auszutauschen.

 

Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Schüler und Schülerinnen auf der Demo Fridays For Future | Quelle: © pixabay.
Schüler und Schülerinnen auf der Demo Fridays For Future : Quelle: © pixabay.
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg