Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Ernennung in den Beirat bei der Obersten Naturschutzbeörde Brandenburg

Hauptinhalt der Seite

Am 29. März 2018 wurde Frau Dr. Karin Stein-Bachinger zum Mitglied in den Beirat bei der Obersten Naturschutzbehörde Brandenburgs ernannt.

Sie vertritt zukünftig dort das Fachgebiet Landwirtschaft. Herr Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg, überreichte nach der offiziellen Beitratssitzung die Urkunde zur Ernennung an Frau Dr. Stein-Bachinger.

Infomaterial und weiterführende Informationen:

Der Naturschutzbeirat des MLUL Brandenburgs übt eine wissenschaftlich beratende Funktion für das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) aus. Seine Aufgaben sind im Brandenburger Naturschutzgesetz festgeschrieben. Er hat den Auftrag, die Oberste Naturschutzbehörde des Landes durch Vorschläge und Anregungen fachlich zu unterstützen, Fehlentwicklungen in Natur und Landschaft entgegen zu wirken und der Öffentlichkeit die Absichten und Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege zu vermitteln.

Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Herr Minister Jörg Vogelsänger überreicht die Urkunde zur Ernennung im Beirat bei der Obersten Naturschutzbeörde Brandenburgs | Quelle: © Prof. Vera Luthardt, HNE Eberswalde.
Herr Minister Jörg Vogelsänger überreicht die Urkunde zur Ernennung im Beirat
bei der Obersten Naturschutzbeörde Brandenburgs | Quelle: © Prof. Vera Luthardt, HNE Eberswalde.
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg