Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Erfolgreiche Promotion von Katharina Löhr

Hauptinhalt der Seite

09.07.2018

PlanSmart Team

Katharina Löhr hat ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen!

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit hat sich Katharina Löhr mit der Optimierung von Prozessen und der Funktionsfähigkeit von transdisziplinären Forschungsprojekten beschäftigt. Konkret ging es um die Konzeption und die Messung von Wirksamkeit eines Konfliktmanagement- Systems in transdisziplinär und interkulturell geprägten Projekten. Hierfür wurde das Viadrina Komponentenmodel als Referenzrahmen genutzt. Als Fallbeispiel diente das Trans-SEC Projekt (PB2), welches vom ZALF (Stefan Sieber/Frieder Graef) koordiniert wird. Positive Effekte des Systems auf die Kommunikation und das Konfliktverhalten der Projektbeteiligten, aber auch auf das Vertrauen untereinander und die wahrgenommene Arbeitseffektivität wurden gefunden. Die Einbettung von teamunterstützenden Maßnahmen in zukünftigen Forschungskollaborationen wird daher empfohlen. Herzlichen Glückwunsch Katharina!

 

Weiterführende Informationen:

 

Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Katharina Löhr mit ihrer Prüfungskommission (Dr. C. Hochmuth, Prof. Dr. L. Kirchhoff, K.Löhr, Prof. Dr. K.Müller,Prof. Dr. W.Bokelmann, Dr. S.Sieber) | Quelle: © Stefan Sieber.
Katharina Löhr mit ihrer Prüfungskommission (Dr. C. Hochmuth, Prof. Dr. L. Kirchhoff, K. Löhr, Prof. Dr. K. Müller, Prof. Dr. W. Bokelmann, Dr. S. Sieber)
Quelle: © Stefan Sieber.
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg