Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Erfolgreiche Promotion von Ina Opitz

Hauptinhalt der Seite

05.12.2019

Erfolgreiche Promotion von Ina Opitz

Am 08.November 2019 verteidigte Frau Ina Opitz vor der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin ihre Dissertation und darf von nun an den Titel "Dr. rer. agr." führen.

In ihrer Arbeit mit dem Titel "Interaktionen in Alternativen Netzwerken zur Nahrungsmittelversorgung: Motivationen und Effekte" widmete sich Frau Opitz neuen Kooperationsmodellen zwischen Erzeugern und Verbrauchern. Sie hatte mit konzeptionellen und empirischen Arbeiten dieses Themenfeld im Rahmen von zwei BMBF-Projekten (INNSULA und FuFoCo) am ZALF in der AG DESCO beforscht und in mehreren Artikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften analysiert und diskutiert. Frau Dr. Opitz hat inzwischen zum Museum für Naturkunde in Berlin gewechselt.

 

Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Erfolgreiche Promotion von Ina Opitz | Quelle: © Christian Opitz.
Erfolgreiche Promotion von Ina Opitz | Quelle: © Christian Opitz.

 

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg