Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

ZALF auf der Internationalen Grünen Woche 2020

Hauptinhalt der Seite

20.01.2020

Logo IGW

Vom 17. bis 26. Januar findet auch in diesem Jahr wieder die Internationale Grüne Woche in Berlin statt.

Das ZALF wird gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) die Fördermaßnahme „Agrarsysteme der Zukunft“ des BMBF in Halle 27 ("Lust auf Land") vorstellen und am Montag, den 20.01. von 13.55 Uhr bis 14.25 Uhr an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Innovative Ansätze für eine nachhaltige und ressourcenschonende Agrarwirtschaft” teilnehmen.

Die Koordinierungsstelle des Vorhabens „Agrarsysteme der Zukunft“ steht unter Leitung des IGZ sowie des ZALF. Seit Juli 2019 verantwortet diese die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen acht Forschungsverbünden und erforscht begleitend die Strategieprozesse zur Weiterentwicklung zukünftiger Agrarsysteme. Mit dem Fördervorhaben „Agrarsysteme der Zukunft“ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Weichenstellung für eine nachhaltige Agrarproduktion und einen gesamtgesellschaftlichen Wandlungsprozess hin zu einer nachhaltigen, biobasierten und ressourceneffizienten Wirtschaft.

Das ZALF koordiniert zudem mit dem Projekt „DAKIS ‒ Digitales Wissens- und Informationssystem für die Landwirtschaft“ einen der acht Forschungsverbünde.
https://www.agrarsysteme-der-zukunft.de

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg