Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Europäische Wasserpolitik auf dem Prüfstand

Hauptinhalt der Seite

30.01.2019

Teilnehmende des Workshops “Rethinking the governance of European Water protection” am UFZ in Leipzig im Januar 2019

Europäische Wasserpolitik auf dem Prüfstand

Am 8./9. Januar 2019 fand der Workshop zum Thema “Rethinking the governance of European Water protection” am UFZ in Leipzig statt. Wissenschaftler/innen aus Europa diskutierten den Forschungsstand zur europäischen Wasser-Governance und neue Ideen zur Weiterentwicklung. Die Sozialwissenschaftler/innen tauschten sich in vier Panels zu den Themen „Rethinking plurality and implementation obstacles“, „Rethinking perceptions and assessment“, „Rethinking sector integration, coordination and public participation“, „Rethinking water protection objectives and instruments“, und „Rethinking Research“ aus. In den darauffolgenden Arbeitsphasen wurden gemeinsame Aktivitäten geplant, unter anderem diverse Veröffentlichungen zu den inhaltlichen Ergebnissen, ein gemeinsamer Projektantrag und Folgeveranstaltungen.

Weiterführende Informationen:

 

Bildmaterial

Zum Download der Bilder bitte auf das entsprechende Bild klicken und über Download-Icon herunterladen.

Teilnehmende des Workshops “Rethinking the governance of European Water protection” am UFZ in Leipzig im Januar 2019 | Quelle: © Barbara Schröter.
Teilnehmende des Workshops “Rethinking the governance of European Water protection” am UFZ in Leipzig im Januar 2019: Quelle: © Barbara Schröter.
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg