Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Deutsch-Brasilianischer Dialog über Wissenschaft, Forschung und Innovation

Hauptinhalt der Seite

13.11.2019

Besucher der Dialogveranstaltung, São Paulo Brasilien

Stefan Sieber, Leiter der AG SUSLAND, präsentierte in São Paulo auf dem 8. deutsch-brasilianischen Dialog über Wissenschaft, Forschung und Innovation am 30. bis 31. Oktober, die Herausforderungen sowie Lösungsansätze für eine globale Ernährungssicherung.

Neben den Herausforderungen im Jahre 2100 ca. 11 Milliarden Menschen ernähren zu müssen, sind Probleme wie u. a. Unterernährung und Fettleibigkeit weltweit wichtige Herausforderungen im Zuge der Sustainable Development Goals (SDGs). Herr Sieber präsentierte innovative Forschungsansätze zur Verbesserung der Ernährungssituation auf regionaler Ebene und diskutierte mit etwa 130 Teilnehmenden über ihre Weiterentwicklung.

Mitglieder der brasilianischen und deutschen Wissenschaftsgemeinschaft diskutierten zwei Tage über die Lösungsstrategien innerhalb interdisziplinärer Forschungsfelder. Ziel des Dialogs war es, viele disziplinäre Perspektiven auszutauschen, u. a. besonders in den Sozial- und Geisteswissenschaften sowie den Natur- und Ingenieurswissenschaften.

 

Weiterführende Informationen:

 

 Bildmaterial

Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg