Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

61. Jahrestagung der AGGF e.V. "Nachhaltige Grünlandwirtschaft auf Moorstandorten"

Hauptinhalt der Seite
LSE
61. Jahrestagung AGGF, 24. bis 26. August 2017, Exkursion in Paulinenaue

Das Lehrgebiet Landnutzungssysteme am Albrecht-Daniel-Thaer-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin richtete in Zusammenarbeit mit dem Institut für Landnutzungssysteme des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. vom 24. bis 26. August 2017 die 61. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Grünland und Futterbau der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften e.V. in Berlin/Paulinenaue aus.

Die Tagung hatte das Schwerpunktthema „Nachhaltige Grünlandwirtschaft auf Moorstandorten“. Während der Plenarsitzung im Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden, wurden nach einem Grußwort des Präsidenten des Landesbauernverbandes Brandenburg in zwei Sektionen insgesamt 13 Vorträge gehalten und 42 Poster präsentiert, die in einem Tagungsband zur Verfügung stehen. Über Impulsreferate wurde in die Thematik eingeführt. Alle weiteren Vorträge beleuchteten die Forschung und die Umsetzung in die Praxis.

Die Halbtagsexkursion am Freitagnachmittag widmete sich dem Schwerpunktthema Moorgrünland auf dem Forschungsstandort Paulinenaue im Havelländischen Luch, wo Versuche verschiedener ZALF-Forschergruppen sowie des LELF Brandenburg zu besichtigen waren. Die Ganztagsexkursion am Sonnabend führte in das Grünlandgebiet des Rhinluchs. Auf dem Besichtigungsprogramm standen landwirtschaftliche Betriebe, deren Wertschöpfung auf der Produktion verschiedener Tierarten beruht. Neben der eigentlichen Produktion ging es auch um die Erbringung der vielfältigen Ökosystemleistungen des Grünlandes im historischen und Landschaftskontext.

An der Tagung nahmen 115 Agrar- und Umweltwissenschaftler, Berater und auch Praktiker aus Deutschland, der Schweiz, Luxemburg, Polen und Belgien teil.

Die 62. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Grünland und Futterbau wird 2018 von der Universität Kiel ausgerichtet.

 

Infomaterial und weiterführende Informationen:

PDF-Icon AGGF-Tagungsband

Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg