Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Suche
Breadcrumb Navigation

Projektdetails

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagenBereiche_ZALF_deBereiche_ZALF_en
1881Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-BrandenburgFood Chain Innovations in Berlin-Brandenburg09.12.2015 00:00:0031.12.2016 00:00:00abgeschlossencompletedLeibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018)Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018)x0xDoernberg, Alexandrax843x<div class='ntm_ZAL'>ZAL</div>  2015 Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg Food Chain Innovations in Berlin-Brandenburg Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018) Doernberg, Alexandra Drittmittel Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018) completed abgeschlossen <div class="ExternalClass8063E7C880F947BE8D008527F6DF5537"><p>Das Projekt 'Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg' baut in zentralen Forschungsfragen auf das EU-Projekt FOODMETRES auf und vertieft dabei insbesondere die folgenden Aspekte&#58; </p><ul><li> Innovationsziele und Effekte unterschiedlichen Typen regionaler Nahrungsversorgung in Metropolenräumen</li><li>Potenziale und Grenzen regionaler Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln </li><li>Neue Strategien und Politiken im Bereich Food, die insbesondere auf regionale kurze Ketten aufbauen </li></ul></div> <div class="ExternalClassBAB2D160-8F16-4CEC-9E73-5EFBD79E0490"><ul><li>2016 Landnutzungskonflikte und Governance</li></ul></div> <div class="ExternalClassAC7CAB3B-6E35-4034-B186-98924D70D2DE"></div> <div class="ExternalClassDB8D8248-C7A9-4C6B-8DAF-9B0C7CC4179B"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div> <div class="ExternalClass92A7DB4B-0F02-46FA-8C39-26A648BE8E03"><ul><li>HU - Humboldt-Universität zu Berlin</li><li>ZALF - Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung </li></ul></div> <div class="ExternalClass8641D580-F9B4-4693-9DE6-9B8E357EF85A"></div><div class="ExternalClass8063E7C880F947BE8D008527F6DF5537"><p>Das Projekt 'Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg' baut in zentralen Forschungsfragen auf das EU-Projekt FOODMETRES auf und vertieft dabei insbesondere die folgenden Aspekte&#58; </p><ul><li> Innovationsziele und Effekte unterschiedlichen Typen regionaler Nahrungsversorgung in Metropolenräumen</li><li>Potenziale und Grenzen regionaler Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln </li><li>Neue Strategien und Politiken im Bereich Food, die insbesondere auf regionale kurze Ketten aufbauen </li></ul></div><div class="ExternalClass8063E7C880F947BE8D008527F6DF5537"><p>Das Projekt 'Innovationen für Nahrungsketten in Berlin-Brandenburg' baut in zentralen Forschungsfragen auf das EU-Projekt FOODMETRES auf und vertieft dabei insbesondere die folgenden Aspekte&#58; </p><ul><li> Innovationsziele und Effekte unterschiedlichen Typen regionaler Nahrungsversorgung in Metropolenräumen</li><li>Potenziale und Grenzen regionaler Versorgung mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln </li><li>Neue Strategien und Politiken im Bereich Food, die insbesondere auf regionale kurze Ketten aufbauen </li></ul></div><div class="ExternalClass37063627-D96A-4F37-B338-90DFE451D1E8"><ul><li>Inst. für Sozioökonomie</li></ul></div><div class="ExternalClass0445197E-BA78-459D-8824-A908B50AE15E"><ul><li>Inst. of Socio-Economics</li></ul></div><div class="ExternalClass83C55249-68BC-4BAC-94F5-076FF6601051">Alexandra Doernberg</div>Piorr, Annette<div class="ExternalClass085CC97E-FFF7-4A32-88B0-E9216ABDCEBF">Dr. Annette Piorr</a></div><div class="ExternalClassBAB2D160-8F16-4CEC-9E73-5EFBD79E0490"><ul><li>2016 Landnutzungskonflikte und Governance</li></ul></div><div class="ExternalClass0DFF06F4-F95F-4D68-ABA4-0C4BD87F79E8"><ul><li>2016 Landscape Conflicts and Governance</li></ul></div>x261x  <div class="ExternalClassDB8D8248-C7A9-4C6B-8DAF-9B0C7CC4179B"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div> HU - Humboldt-Universität zu Berlin; ZALF - Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung <div class="ExternalClass92A7DB4B-0F02-46FA-8C39-26A648BE8E03"><ul><li>HU - Humboldt-Universität zu Berlin</li><li>ZALF - Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung </li></ul></div> 33   
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg