Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Institut für Bodenlandschaftsforschung

Institut für Landnutzungssysteme

Institut für Landschafts-Biogeochemie

Institut für Landschaftssystemanalyse

Institut für Landschaftswasserhaushalt

Institut für Sozioökonomie

Suche
Breadcrumb Navigation

Projektdetails

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagen
1766CuliMo - Stechmückenmonitoring in DeutschlandCuliMo - Monitoring of mosquitoes in Germany01.05.2015 00:00:0030.06.2018 00:00:00laufendcurrentInst. für LandnutzungssystemeInst. of Land Use Systemsx2xFalland, Jutta; Walther, Doreen; Pusch, Martina; Kuhlisch, Cornelius; Koban, Marcelx746x842x1549x1890x1961x<div class='ntm_LSE'>LSE</div>  2015 CuliMo - Stechmückenmonitoring in Deutschland CuliMo - Monitoring of mosquitoes in Germany Inst. für Landnutzungssysteme Falland, Jutta; Walther, Doreen; Pusch, Martina; Kuhlisch, Cornelius; Koban, Marcel Drittmittel Inst. of Land Use Systems current laufend <div class="ExternalClass2ECD63C7-AB10-4145-81DF-FC896C90888A"><ul><li>2017, I. Landschaftsprozesse&#160;-&#160;<a title="Zum Kernthema" target="_blank" href="/de/forschung_lehre/kernthemen/kernthema1/Seiten/default.aspx">Zum Kernthema</a></li></ul></div> <div class="ExternalClass8E1A2394-3FB2-4D9B-8250-3566B3E8B1C1"><ul><li>BNI - Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Hamburg</li><li>Carl von Ossietzky Universtät Oldenburg</li><li>FLI - Friedrich-Loeffler-Institut </li><li>KABS - Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage </li><li>SGN - Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung</li></ul></div> <div class="ExternalClass49146251-1EBF-4F60-9533-9C1266C5DB31"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div> <div class="ExternalClass7467E39C-391B-48C1-87D5-84410BE8098C"><ul><li>BLE - Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung</li></ul></div> <div class="ExternalClassC0E4BB0F-1F99-4CD2-9479-436608288438"></div><div class="ExternalClass2DB3F737202141A5B6D39080E8B56A30">Das Projekt dient der Erfassung des geografischen und saisonalen Auftretens von Stechmücken-Arten und der von ihnen übertragenen tier- und humanpathogenen Krankheitserreger in Deutschland. Zur Bestimmung der Verbreitung der Stechmücken werden in ganz Deutschland spezielle Lockstoff-Fallen nach einem vorgegebenen räumlichen und zeitlichen Muster betrieben. In Ergänzung dazu sollen Stechmücken passiv über das Citizen Science-Projekt ‚Mückenatlas‘ gesammelt werden. Die Identifizierung der Stechmücken erfolgt morphologisch oder, wenn nötig, genetisch. Zwecks Screening auf Krankheitserreger werden Stechmücken in Flussauenlandschaften und anderen ausgedehnten Feuchtgebieten unter Einsatz von Fallen, Aspiratoren und Insektennetzen gezielt ‚auf Masse‘ gefangen. Die Untersuchung der Mücken auf Pathogene wird mit Hilfe von etablierten PCR-Tests durchgeführt. Weiterhin soll der Eintrag invasiver Stechmücken-Arten aus südeuropäischen Ländern durch Beprobung von Raststätten süddeutscher Autobahnen mit Fallen überwacht werden. Schließlich sollen die Ausbreitungstendenzen dreier kürzlich in Süd-, West- und Norddeutschland nachgewiesener Populationen der Asiatischen Buschmücke durch räumlich-zentrifugale Beprobung von potenziellen Brutgewässern in den betroffenen Regionen untersucht werden.<br>Alle erhobenen Daten werden in die deutsche Stechmücken-Datenbank CULBASE eingegeben, um Risikobewertungen zu ermöglichen.</div><div class="ExternalClass557F895C5EF8499B8565106DD226EF12">The project deals with the recording of the geographic and seasonal occurrence of culicid species and the human and animal pathogenic disease agents they may transmit in Germany. For the assessment of the distribution of mosquitoes, special attractant-baited traps will be operated over the whole of Germany according to a given spatiotemporal pattern. In addition, mosquitoes will be collected passively by the citizen science project ‘Mückenatlas’. The identification of the culicids will be performed morphologically and, if necessary, genetically. For the screening for pathogens, mosquitoes will be captured in huge numbers in floodplains and other spacious wetland areas by means of traps, aspirators and insect nets. The examination for pathogens will be performed using established PCR assays. Moreover, the introduction of invasive mosquitoes by vehicles entering Germany from southern Europe will be checked by mosquito trapping on service stations along South German motorways. Finally, the spreading tendencies of three Asian bush mosquito populations recently detected in South, West and North Germany will be examined by spatial-centrifugal sampling of potential breeding sites in the affected regions.<br>All generated data will be fed into the German mosquito database CULBASE in order to facilitate risk analyses. </div><div class="ExternalClass6059BC2C-7774-4BEF-A699-4E127E3F6697"><ul><li>Inst. für Landnutzungssysteme</li></ul></div><div class="ExternalClass06224649-F777-4EC4-808A-2AE0B2B23DE3"><ul><li>Inst. of Land Use Systems</li></ul></div><div class="ExternalClass122266C3-DD0A-459B-A4F6-703464712E84">Jutta Falland; Marcel Koban; Cornelius Kuhlisch; Martina Pusch; Dr. Doreen Walther</div>Walther, Doreen<div class="ExternalClassB750404B-B9C2-46CB-A406-519234C08862"><a title="e-mail" target="_blank" href="mailto:Doreen.Walther@zalf.de">Dr. Doreen Walther</a></div><div class="ExternalClass2ECD63C7-AB10-4145-81DF-FC896C90888A"><ul><li>2017, I. Landschaftsprozesse&#160;-&#160;<a title="Zum Kernthema" target="_blank" href="/de/forschung_lehre/kernthemen/kernthema1/Seiten/default.aspx">Zum Kernthema</a></li></ul></div><div class="ExternalClass159581E0-E056-439D-942F-215F8B6B1E62"><ul><li>2017, I. Landscape Functioning&#160;-&#160;<a title="Go to core topic" target="_blank" href="/en/forschung_lehre/kernthemen/kernthema1/Pages/default.aspx">Go to core topic</a></li></ul></div>x262x<div class="ExternalClass8E1A2394-3FB2-4D9B-8250-3566B3E8B1C1"><ul><li>BNI - Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Hamburg</li><li>Carl von Ossietzky Universtät Oldenburg</li><li>FLI - Friedrich-Loeffler-Institut </li><li>KABS - Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage </li><li>SGN - Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung</li></ul></div>x2270x987x2271x2268x2269x<div class="ExternalClass49146251-1EBF-4F60-9533-9C1266C5DB31"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div>Monitoring; BLE - Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung<div class="ExternalClass7467E39C-391B-48C1-87D5-84410BE8098C"><ul><li>BLE - Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung</li></ul></div> 22 
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg