Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Institut für Bodenlandschaftsforschung

Institut für Landnutzungssysteme

Institut für Landschafts-Biogeochemie

Institut für Landschaftssystemanalyse

Institut für Landschaftswasserhaushalt

Institut für Sozioökonomie

Suche
Breadcrumb Navigation

Projektdetails

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagen
1051TAPAS - Konkretisierung und Stichprobenkonzept für die bioökologischen Indikatoren "Artenvielfalt" (28) und "Gebiete mit hohem Naturwert" (26) am Beispiel des Grünlandes in Brandenburg und Baden-WürttembergTAPAS - Konkretisierung und Stichprobenkonzept für die bioökologischen Indikatoren "Artenvielfalt" (28) und "Gebiete mit hohem Naturwert" (26) am Beispiel des Grünlandes in Brandenburg und Baden-Württemberg01.08.2005 00:00:0031.10.2006 00:00:00abgeschlossencompletedInst. für Landschaftssystemanalyse; Inst. für LandnutzungssystemeInst. of Landscape Systems Analysis; Inst. of Land Use Systemsx1x2xLutze, Gerd; Stachow, Ulrich; Naumann, Sandrax241x278x615x<div class='ntm_LSA'>LSA</div><div class='ntm_LSE'>LSE</div>  2005 TAPAS - Konkretisierung und Stichprobenkonzept für die bioökologischen Indikatoren "Artenvielfalt" (28) und "Gebiete mit hohem Naturwert" (26) am Beispiel des Grünlandes in Brandenburg und Baden-Württemberg TAPAS - Konkretisierung und Stichprobenkonzept für die bioökologischen Indikatoren "Artenvielfalt" (28) und "Gebiete mit hohem Naturwert" (26) am Beispiel des Grünlandes in Brandenburg und Baden-Württemberg Inst. für Landschaftssystemanalyse; Inst. für Landnutzungssysteme Lutze, Gerd; Stachow, Ulrich; Naumann, Sandra Drittmittel Inst. of Landscape Systems Analysis; Inst. of Land Use Systems completed abgeschlossen <div class="ExternalClass86C76129-6FF5-4013-BA93-A3B32BA484E1"><ul><li>2005 Biodiversität und Lebensraumfunktionen in der nachhaltigen Landschaftsentwicklung</li></ul></div> <div class="ExternalClass0209A20D-ED41-4334-80AB-6136B591D960"></div> <div class="ExternalClassA0D0770B-AC27-45E3-A64A-C73EDDEE8AB5"></div> <div class="ExternalClassCE6568E5-5EC6-4F8D-9AB0-41A25F19245B"><ul><li>EUROSTAT - Europäische Kommission. Statistisches Amt </li></ul></div> <div class="ExternalClass1593E2AD-574D-4311-BF0E-8652154AC835"><ul><li>Dr. Erik Borg</li><li>J. Hoffmann</li><li>Prof. Dr. Alfred Schultz</li></ul></div><div class="ExternalClass0A87F377E64F467D9921F1FE23856FB7">Die Analyse der bioökologischen Situation und Qualität der Agrarumwelt schliesst verschiedene Aspekte und Skalen ein. Die Entwicklung eines Satzes von Agrarumweltindikatoren (KOM 2001, 144) ist dafür besonders wichtig und ist noch nicht abgeschlossen. Insbesondere die Indikatoren-Gebiete mit hohem Naturwert (26) und Artenvielfalt (28) sollten weiterentwickelt werden hinsichtlich der zu erfassenden Merkmale und des Stichprobendesigns. Empirische Daten werden ausgewertet, um hier Vorschläge für Monitoring Methoden zu erarbeiten. </div><div class="ExternalClass4A4D409C32FA4A3F9C7391FBA23D381D">The analysis of the bioecological situation and quality of agrarian areas must include different aspects and levels. The development of a suitable set of agrarian environmental indicators (KOM 2001, 144) therefore appears important and has not been completed. In particular the indicators 26 (&quot;High Nature Value areas&quot;) and 28 (&quot;diversity of species&quot;) must be developed regarding the variables to be measured and the sample design. Empirical data are used to suggest methodologies for monitoring schemes of these indicators. </div><div class="ExternalClass9F06AC08-01C7-4326-9E1E-F56E1CE5D4B8"><ul><li>Inst. für Landnutzungssysteme</li><li>Inst. für Landschaftssystemanalyse</li></ul></div><div class="ExternalClass1E43EBB4-DE72-436C-A88B-0D939DBB8540"><ul><li>Inst. of Land Use Systems</li><li>Inst. of Landscape Systems Analysis</li></ul></div><div class="ExternalClass743EDB84-E830-40E4-AC58-FE43EC5D00C1">Dr. Gerd Lutze; Sandra Naumann; Dr. Ulrich Stachow</div>Lutze, Gerd;Stachow, Ulrich<div class="ExternalClass777E77E1-A850-4EA6-9906-BC6781305D1C"><a title="e-mail" target="_blank" href="mailto:glutze@zalf.de">Dr. Gerd Lutze; </a><a title="e-mail" target="_blank" href="mailto:stachow@zalf.de">Dr. Ulrich Stachow</a></div><div class="ExternalClass86C76129-6FF5-4013-BA93-A3B32BA484E1"><ul><li>2005 Biodiversität und Lebensraumfunktionen in der nachhaltigen Landschaftsentwicklung</li></ul></div><div class="ExternalClassACF17BE0-A41D-404F-9F90-C6E8736C384C"><ul><li>2005 Biodiversität und Lebensraumfunktionen in der nachhaltigen Landschaftsentwicklung</li></ul></div>x3x   Artenvielfalt; Agrarumweltindikator; Biodiversität; EUROSTAT - Europäische Kommission. Statistisches Amt <div class="ExternalClassCE6568E5-5EC6-4F8D-9AB0-41A25F19245B"><ul><li>EUROSTAT - Europäische Kommission. Statistisches Amt </li></ul></div><div class="ExternalClass1593E2AD-574D-4311-BF0E-8652154AC835"><ul><li>Dr. Erik Borg</li><li>J. Hoffmann</li><li>Prof. Dr. Alfred Schultz</li></ul></div>33 
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg