Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Suche
Breadcrumb Navigation

Project Details

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagenBereiche_ZALF_deBereiche_ZALF_en
2095Die Auswirkungen von Strategien zur Anpassung an den Klimawandel auf die Ernährungssicherheit in kleinbäuerlichen Familienbetrieben in Tansania The food and nutrition security implications of climate change adaptation strategies in smallholder systems in Tanzania01/02/2019 00:00:0030/06/2019 00:00:00abgeschlossencompletedLeibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF)x0x25xStahl, Karin; Sieber, Stefan; Habtemariam, Lemlem Teklegiorgisx378x549x2190x<div class='ntm_ZAL'>ZAL</div>  2019 Die Auswirkungen von Strategien zur Anpassung an den Klimawandel auf die Ernährungssicherheit in kleinbäuerlichen Familienbetrieben in Tansania The food and nutrition security implications of climate change adaptation strategies in smallholder systems in Tanzania Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Stahl, Karin; Sieber, Stefan; Habtemariam, Lemlem Teklegiorgis Drittmittel Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) completed abgeschlossen <div class="ExternalClass88A1E25E37AE4A4CB39A0FBD8918EAC6"><p>Landwirtschaftliche Betriebssysteme reagieren auf den Klimawandel besonders anfällig. Ihre Anpassungsfähigkeit ist daher für kleinbäuerliche Landwirtschaftssystemen von entscheidender Bedeutung. Basierend auf Paneldaten einer Haushaltsbefragung in Tansania werden die Auswirkungen von Strategien zur Anpassung an den Klimawandel auf die Ernährungssicherheit untersucht. Die Ergebnisse leisten für ernährungssensible Strategien für politische Entscheidungsträger einen wichtigen Beitrag und helfen, Programme für eine verbesserte Ernährungsunsicherheit zur Minderung zu entwickeln sowie die Mangelernährung in ländlichen Haushalten zu reduzieren.</p> </div> <div class="ExternalClass3D8CF76DD26A49A2AB93AF1A56CCFE72"><p>​Being one of the most vulnerable agricultural systems to climate change, the pertinence of adaptation is particularly high for smallholder agriculture systems. Based on panel household survey data from rural households in Tanzania, the food and nutrition security implications of climate change adaptation strategies will be investigated. From policy perspective, the findings will contribute to nutrition-sensitive food and agriculture policies and programmes that aim to reduce food insecurity and malnutrition in rural households while adapting to climate change.</p> </div> <div class="ExternalClass2C2405AD-5968-4CF5-8702-4F448F8F6B87"></div> <div class="ExternalClass2A73B8F3-26F3-4781-86A2-D5D6BFDE128E"></div> <div class="ExternalClassC6ED5C7A-A093-465D-99F4-2B70C73B59F7"></div> <div class="ExternalClass9A4386D8-3F3F-40DF-9461-A3F5A7A63CBF"><ul><li>Stiftung Fiat Panis </li></ul></div> <div class="ExternalClass8B1C18AB-F710-413D-A5B1-D528BBCED3F7"></div><div class="ExternalClass88A1E25E37AE4A4CB39A0FBD8918EAC6"><p>Landwirtschaftliche Betriebssysteme reagieren auf den Klimawandel besonders anfällig. Ihre Anpassungsfähigkeit ist daher für kleinbäuerliche Landwirtschaftssystemen von entscheidender Bedeutung. Basierend auf Paneldaten einer Haushaltsbefragung in Tansania werden die Auswirkungen von Strategien zur Anpassung an den Klimawandel auf die Ernährungssicherheit untersucht. Die Ergebnisse leisten für ernährungssensible Strategien für politische Entscheidungsträger einen wichtigen Beitrag und helfen, Programme für eine verbesserte Ernährungsunsicherheit zur Minderung zu entwickeln sowie die Mangelernährung in ländlichen Haushalten zu reduzieren.</p> </div><div class="ExternalClass3D8CF76DD26A49A2AB93AF1A56CCFE72"><p>?Being one of the most vulnerable agricultural systems to climate change, the pertinence of adaptation is particularly high for smallholder agriculture systems. Based on panel household survey data from rural households in Tanzania, the food and nutrition security implications of climate change adaptation strategies will be investigated. From policy perspective, the findings will contribute to nutrition-sensitive food and agriculture policies and programmes that aim to reduce food insecurity and malnutrition in rural households while adapting to climate change.</p> </div>  <div class="ExternalClass1F40C82A-2FBD-47EE-9416-9D24A7EEC28C">Dr. agr. Lemlem Teklegiorgis Habtemariam; Dr. Stefan Sieber; Karin Stahl</div>Sieber, Stefan<div class="ExternalClassC0CBE1D3-8F62-4E8B-86FD-F74E4CA2C28B">Dr. Stefan Sieber</a></div>       Stiftung Fiat Panis <div class="ExternalClass9A4386D8-3F3F-40DF-9461-A3F5A7A63CBF"><ul><li>Stiftung Fiat Panis </li></ul></div> 33 <div class="ExternalClassE67BA126-DF09-4501-A8DB-A7C638C116E3"><ul><li>Nachhaltige Landnutzung in Entwicklungsländern</li></ul></div><div class="ExternalClass474F8C11-87D0-4589-8CC4-2640A4B3E305"><ul><li>Sustainable Land Use in Developing Countries</li></ul></div>
Fusszeile der Seite
Wordpress
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg