Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Suche
Breadcrumb Navigation

Project Details

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagen
519ÖKOSYN - Verbundprojekt "Ökosystemmanagement für Niedermoore (ÖKOSYN)", Teilprojekt "Gebietshydrologie Oberes Rhinluch und Friedländer Große Wiese"ÖKOSYN - Joint project "Management of Fen Ecosystems in Northern Germany (ÖKOSYN)", Sub-project "Water Balance of North-east German Fen Areas"01/01/1992 00:00:0031/12/1994 00:00:00abgeschlossencompletedLeibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018)Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018)x0xDannowski, Ralf; Dietrich, Ottfried; Quast, Joachimx200x203x263x<div class='ntm_ZAL'>ZAL</div>  1992 ÖKOSYN - Verbundprojekt "Ökosystemmanagement für Niedermoore (ÖKOSYN)", Teilprojekt "Gebietshydrologie Oberes Rhinluch und Friedländer Große Wiese" ÖKOSYN - Joint project "Management of Fen Ecosystems in Northern Germany (ÖKOSYN)", Sub-project "Water Balance of North-east German Fen Areas" Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018) Dannowski, Ralf; Dietrich, Ottfried; Quast, Joachim Drittmittel Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018) completed abgeschlossen <div class="ExternalClass30038AB1EA0B49EDB1BED0ACE416C5D5">Ziel des Teilprojekts war die Ermittlung der Möglichkeiten und die Erarbeitung von Methoden für die Renaturierung (Wiedervernässung) von Niedermoorgebieten. Für die Beispielsgebiete Friedländer Große Wiese und Oberes Rhinluch lagen die Schwerpunkte der Untersuchungen zum Gebietswasserhaushalt im wesentlichen auf folgenden Fragestellungen&#58; Ist das Wasserdargebot aus Niederschlag und Zufluss aus dem Einzugsgebiet unter den gegenwärtigen Wasserhaushaltsbedingungen noch ausreichend, um die Niedermoore oder Teilflächen von ihnen ganzjährig zu vernässen? Mit welchen Grundwasserverhältnissen muss in Abhängigkeit von verschiedenen Nutzungsstrategien und damit unterschiedlichen Vorgaben für den Grundwasserstand unter mittleren klimatischen Verhältnissen gerechnet werden?</div> <div class="ExternalClassD1CC3B1942FE4D54B229EEF7D0610FEC">Aim of the project was the determination of the possibilities and the development of methods for the restoration (rewetting) of fen sites. The focus of the water balance investigations within the study sites Friedländer Große Wiese and Oberes Rhinluch aimed at the following questions&#58; Are precipitation and inflow from catchment sufficient under the present water balance conditions for a rewetting of the fen sites or parts of the fen sites all-the-year? With which ground water levels below surface are to be due in dependence of different land use strategies and consequently target water levels under mean climatic conditions?</div> <div class="ExternalClassD9A2DDBC-E817-4E24-A489-8D8B33413907"></div> <div class="ExternalClass1CB5915F-A7A4-411D-A323-0050229FC866"><ul><li>Bodentechnologisches Institut <Bremen></li><li>EMAU - Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald</li><li>HU - Humboldt-Universität zu Berlin</li><li>TUBS - Technische Universität Braunschweig</li></ul></div> <div class="ExternalClass9BE5FE87-B70F-4A68-B85F-967914588607"></div> <div class="ExternalClass6FECC1C9-49F1-477B-AD1D-8F7E7802DC5B"><ul><li>BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung. Deutschland</li></ul></div> <div class="ExternalClass31BE5276-9077-4C2A-9309-50E477407C53"></div><div class="ExternalClass30038AB1EA0B49EDB1BED0ACE416C5D5">Ziel des Teilprojekts war die Ermittlung der Möglichkeiten und die Erarbeitung von Methoden für die Renaturierung (Wiedervernässung) von Niedermoorgebieten. Für die Beispielsgebiete Friedländer Große Wiese und Oberes Rhinluch lagen die Schwerpunkte der Untersuchungen zum Gebietswasserhaushalt im wesentlichen auf folgenden Fragestellungen&#58; Ist das Wasserdargebot aus Niederschlag und Zufluss aus dem Einzugsgebiet unter den gegenwärtigen Wasserhaushaltsbedingungen noch ausreichend, um die Niedermoore oder Teilflächen von ihnen ganzjährig zu vernässen? Mit welchen Grundwasserverhältnissen muss in Abhängigkeit von verschiedenen Nutzungsstrategien und damit unterschiedlichen Vorgaben für den Grundwasserstand unter mittleren klimatischen Verhältnissen gerechnet werden?</div><div class="ExternalClassD1CC3B1942FE4D54B229EEF7D0610FEC">Aim of the project was the determination of the possibilities and the development of methods for the restoration (rewetting) of fen sites. The focus of the water balance investigations within the study sites Friedländer Große Wiese and Oberes Rhinluch aimed at the following questions&#58; Are precipitation and inflow from catchment sufficient under the present water balance conditions for a rewetting of the fen sites or parts of the fen sites all-the-year? With which ground water levels below surface are to be due in dependence of different land use strategies and consequently target water levels under mean climatic conditions?</div><div class="ExternalClassE55066CF-49B2-4184-9C04-EB7C84E4ABA3"><ul><li>Inst. für Bodenlandschaftsforschung</li><li>Inst. für Landnutzungssysteme</li><li>Inst. für Landschaftswasserhaushalt</li><li>ZALF Forschungsstation, Standort Paulinenaue</li></ul></div><div class="ExternalClass9E3CF41D-5DB2-4793-B7C7-54C8501A27DD"><ul><li>Inst. of Soil Landscape Research</li><li>Inst. of Land Use Systems</li><li>Inst. of Landscape Hydrology</li><li>Research Station</li></ul></div><div class="ExternalClass191C1472-517F-49A4-8BD3-4566F30995BC">Dr. Ralf Dannowski; Dr. Ottfried Dietrich; Prof. Dr. Joachim Quast</div>Dietrich, Ottfried<div class="ExternalClass9FE961F5-5CFD-4BDD-B639-42ACC84DF071"><a title="e-mail" target="_blank" href="mailto:dietrich@zalf.de">Dr. Ottfried Dietrich</a></div>   <div class="ExternalClass1CB5915F-A7A4-411D-A323-0050229FC866"><ul><li>Bodentechnologisches Institut <Bremen></li><li>EMAU - Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald</li><li>HU - Humboldt-Universität zu Berlin</li><li>TUBS - Technische Universität Braunschweig</li></ul></div>x77x72x66x76x Niedermoor; Wasserhaushaltsmodellierung; Wasserhaushalt und Wasserbewirtschaftung von Feuchtgebieten; Wiedervernässung; BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung. Deutschland<div class="ExternalClass6FECC1C9-49F1-477B-AD1D-8F7E7802DC5B"><ul><li>BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung. Deutschland</li></ul></div> 33 
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg