Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Suche
Breadcrumb Navigation

Project Details

Hauptinhalt der Seite
idTitel_deuTitel_engProjekt_StartProjekt_EndeProjektstatusProjektstatus_enZALF_InstituteZALF_Institute_enIdxiZALF_PersonenIdxpLabelDetailsHomepageStartjahrSuchfeldZielsetzung_deuZielsetzung_engZALF_Institute_htmlZALF_Istitute_ENG_htmlZALF_Personen_htmlProjektleiterProjekt_Leiter_htmlProgrammbereich_htmlProgrammbereich_eng_htmlIdx_ProgrambereichProjektpartner_htmlIdx_ProjektpartnerFoerderer_htmlSchlagworteProjekttraegerProjekttraeger_htmlProjektmitarbeiter_extern_htmlProjektstatus_SortProjektstatus_en_SortAnlagen
1010Diffuse Stoffeinträge in das Grundwasser und die Oberflächengewässer aus landwirtschaftlichen Quellen in Brandenburg – Entscheidungsgrundlagen zur Umsetzung der WRRLNon-point matter input into bodies of ground and surface waters from agricultural sources in the state of Brandenburg – Decision-making guidance for implementing the European Water Framework Directive01/01/2007 00:00:0030/06/2007 00:00:00abgeschlossencompletedLeibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018)Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018)x0xDannowski, Ralf; Deumlich, Detlef; Kersebaum, Kurt-Christian; Merz, Christoph; Steidl, Jörg; Schweigert, Susannex200x202x228x245x279x533x<div class='ntm_ZAL'>ZAL</div>  2007 Diffuse Stoffeinträge in das Grundwasser und die Oberflächengewässer aus landwirtschaftlichen Quellen in Brandenburg – Entscheidungsgrundlagen zur Umsetzung der WRRL Non-point matter input into bodies of ground and surface waters from agricultural sources in the state of Brandenburg – Decision-making guidance for implementing the European Water Framework Directive Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. (Projekte vor 2018) Dannowski, Ralf; Deumlich, Detlef; Kersebaum, Kurt-Christian; Merz, Christoph; Steidl, Jörg; Schweigert, Susanne Drittmittel Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) (project prior to 2018) completed abgeschlossen <div class="ExternalClass3819B4F326CD409199B301BB4EA60036">Für die gesamte Fläche des Bundeslandes Brandenburgs sollen die N und P Bilanzüberschüsse aus der landwirtschaftlichen Produktion mit einer möglichst kleinräumigen Auflösung dargestellt und quantifiziert werden. Darauf aufbauend sind die daraus reultierenden N und P Einträge in das Grundwasser und die Oberflächengewässe zu quantifizieren. </div> <div class="ExternalClassC92D3F43EF754AD2A16844384D8FBB9D">For the area of the state of Brandenburg in total, excess amounts of N and P balanced for agri-cultural production are to be quantified and presented in a small-scale resolution as much as possible. Based on this presentation, the resulting N and P loads entering bodies of ground and surface waters are to be quantified.</div> <div class="ExternalClass0A2488A9-B0A9-48FA-931B-65D4177BDDB0"><ul><li>2005 Wasserverfügbarkeit und Gewässerqualität - Verhaltensmodelle und Strategien für nachhaltiges Wassermanagement und Gewässerschutz in Agrarlandschaften</li></ul></div> <div class="ExternalClassCB943E51-9542-4FFD-93D7-3635690D6051"><ul><li>LUA - Brandenburg. Landesumweltamt </li><li>LVLF - Brandenburg. Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung </li></ul></div> <div class="ExternalClassCC44FB56-BB6A-475E-8B00-55C9EAAA5B5B"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div> <div class="ExternalClassE72DA521-C323-4565-A51F-6C13DD2535AC"><ul><li>MLUV - Brandenburg. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz </li></ul></div> <div class="ExternalClass1D4BE8C7-CC9A-41CA-B01A-9F77D79CCB3E"></div><div class="ExternalClass3819B4F326CD409199B301BB4EA60036">Für die gesamte Fläche des Bundeslandes Brandenburgs sollen die N und P Bilanzüberschüsse aus der landwirtschaftlichen Produktion mit einer möglichst kleinräumigen Auflösung dargestellt und quantifiziert werden. Darauf aufbauend sind die daraus reultierenden N und P Einträge in das Grundwasser und die Oberflächengewässe zu quantifizieren. </div><div class="ExternalClassC92D3F43EF754AD2A16844384D8FBB9D">For the area of the state of Brandenburg in total, excess amounts of N and P balanced for agri-cultural production are to be quantified and presented in a small-scale resolution as much as possible. Based on this presentation, the resulting N and P loads entering bodies of ground and surface waters are to be quantified.</div><div class="ExternalClass2674677F-5298-4053-890E-2D8101451B3F"><ul><li>Inst. für Bodenlandschaftsforschung</li><li>Inst. für Landschaftssystemanalyse</li><li>Inst. für Landschaftswasserhaushalt</li></ul></div><div class="ExternalClass999AF7BE-14F8-417C-AC3D-8B7A84F8DC2F"><ul><li>Inst. of Soil Landscape Research</li><li>Inst. of Landscape Systems Analysis</li><li>Inst. of Landscape Hydrology</li></ul></div><div class="ExternalClassF6B882BB-E10B-4423-BCB8-65CD66E49EDA">Dr. Ralf Dannowski; Dr. Detlef Deumlich; PD Dr. Kurt-Christian Kersebaum; apl. Prof. Dr. Christoph Merz; Susanne Schweigert; Dr. Jörg Steidl</div>Steidl, Jörg<div class="ExternalClassB2531D7C-2E66-4157-B6C3-3981188F89E8"><a title="e-mail" target="_blank" href="mailto:jsteidl@zalf.de">Dr. Jörg Steidl</a></div><div class="ExternalClass0A2488A9-B0A9-48FA-931B-65D4177BDDB0"><ul><li>2005 Wasserverfügbarkeit und Gewässerqualität - Verhaltensmodelle und Strategien für nachhaltiges Wassermanagement und Gewässerschutz in Agrarlandschaften</li></ul></div><div class="ExternalClass50A70742-6B56-4C4F-940E-04EA6E19E2F8"><ul><li>2005 Wasserverfügbarkeit und Gewässerqualität - Verhaltensmodelle und Strategien für nachhaltiges Wassermanagement und Gewässerschutz in Agrarlandschaften</li></ul></div>x2x<div class="ExternalClassCB943E51-9542-4FFD-93D7-3635690D6051"><ul><li>LUA - Brandenburg. Landesumweltamt </li><li>LVLF - Brandenburg. Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung </li></ul></div>x99x284x<div class="ExternalClassCC44FB56-BB6A-475E-8B00-55C9EAAA5B5B"><ul><li>Sonstige Drittmittelprojekte (Land/ Bund/ Stiftungen/ Verbände/ Gesellschaften/ Industrie etc.)</li></ul></div>Gewässerschutz; Nährstoffausträge; Nährstoffeinträge; Nährstoffbilanzierung; Gewässerbelastung; Grundwasser; Gewässerschutz; Nährstoffausträge; Nährstoffeinträge; Nährstoffbilanzierung; Gewässerbelastung; Grundwasser; MLUV - Brandenburg. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz <div class="ExternalClassE72DA521-C323-4565-A51F-6C13DD2535AC"><ul><li>MLUV - Brandenburg. Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz </li></ul></div> 33 
Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg