Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Institut für Bodenlandschaftsforschung

Institut für Landnutzungssysteme

Institut für Landschafts-Biogeochemie

Institut für Landschaftssystemanalyse

Institut für Landschaftswasserhaushalt

Institut für Sozioökonomie

Suche
Breadcrumb Navigation

Förderung

Hauptinhalt der Seite

Wie Doktorand/innen und PostDocs am ZALF gefördert werden können​

Promotionsstellen werden am ZALF in der Regel im Rahmen von Forschungsprojekten ausgeschrieben.

Des Weiteren kann ein Doktorand/PostDoc vom ZALF durch eine

Kathrin Specht während ihres Forschungsaufenthalts an der Columbia University in New York
Kathrin Specht während ihres Forschungsaufenthalts zur Dissertation über städtische Landwirtschaft an der Columbia University in New York, USA. (Foto K. Specht)
  • Anschlussförderung (bis zu 6 Monate lang nach der Promotion) oder
  • Zwischenfinanzierung für Post-Doktorand/innen (2 x 6 Monate lang zum Schreiben eines Förderantrages)

finanziert werden. Für detaillierte Informationen zur Förderrichtlinie wenden Sie sich bitte an Ihre/n Institutsleiter/in.

Des Weiteren berät agrathaer, die Ausgründung des ZALF, Nachwuchswissenschaftler/innen über Förderwege und –arten. Dazu gehören das Scouting von passenden Förderprogrammen und die individuelle Unterstützung bei der Projektantrags- sowie der Finanzplanerstellung. Auf Wunsch können transferorientierte Projektanträge über agrathaer erstellt und eingereicht werden.

Außerdem stehen den Nachwuchswissenschaftler/innen selbstverständlich allgemeine Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung, hier ein paar Beispiele:

Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg