Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Institut für Bodenlandschaftsforschung

Institut für Landnutzungssysteme

Institut für Landschafts-Biogeochemie

Institut für Landschaftssystemanalyse

Institut für Landschaftswasserhaushalt

Institut für Sozioökonomie

Suche
Breadcrumb Navigation

Serviceeinrichtungen

Hauptinhalt der Seite

Wissenschaftliches Begegnungszentrum (WBZ)

Das Wissenschaftliche Begegnungszentrum (WBZ) ist ein Begegnungsort für nationale und internationale Gäste des ZALF und dient gleichzeitig als Gästehaus. Das WBZ ermöglicht die kurzfristige Unterbringung von Gästen, Wissenschaftlern, Stipendiaten und Praktikanten in unmittelbarer Nähe zur Forschungseinrichtung. Es erwartet Sie ein modernes, den heutigen Anforderungen entsprechendes Gästehaus. 27 komfortabel eingerichtete Appartements in unterschiedlicher Größe stehen gegen ein kostendeckendes Entgelt zur Verfügung.

Zum WBZ

Bibliothek und Publikationsmanagement

Die publikationsbezogenen Dienste der Literaturversorgung (Bibliothek) und der Unterstützung sowie Erfassung von ZALF-Publikationen (Publikationsmanagement) arbeiten am ZALF eng verbunden. Das Versorgungsprofil orientiert sich dabei an der Publikationsaktivität der Einrichtung.

Zur Bibliothek & Publikationsmanagement

 

Forschungsinformationssyssteme (FIS)​

Die Abteilung Forschungsinformationssysteme unterstützt und entwickelt Forschungsumgebungen zur Archivierung, Verarbeitung, Registrierung, Vernetzung und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen wie Daten und Publikationen sowie deren Integration mit Dokumentations- und Berichtssystemen. Dazu steht ein Team aus Wissenschaftlern und Spezialisten mit Erfahrungen aus den Bereichen Landschaftsforschung, Datenbanken, IT und GIS zur Verfügung.

Zur Abteilung Forschungsinformationssysteme

 

Zentrallabor

Das Zentrallabor bietet analytische Leistungen für die Institute und Forschungsprojekte an. Es unterstützt dabei die Bearbeitung spezieller Fragestellungen und grundlegender Zusammenhänge innerhalb der Kernthemen. Jährlich werden ca. 2.000 Pflanzen-, 5.000 Boden- und 4.500 Wasserproben mittels moderner Analysentechnik und Methoden auf ihre Inhaltsstoffe untersucht.

Zum Leistungskatalog

Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg