Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Institut für Bodenlandschaftsforschung

Institut für Landnutzungssysteme

Institut für Landschafts-Biogeochemie

Institut für Landschaftssystemanalyse

Institut für Landschaftswasserhaushalt

Institut für Sozioökonomie

Suche
Breadcrumb Navigation

25 Jahre ZALF

Hauptinhalt der Seite
PlanSmart Team

Wir feiern unser 25-jähriges Bestehen. Ein guter Moment, um das zurückliegende Vierteljahrhundert Agrarlandschaftsforschung Revue passieren zu lassen und uns bei Wegbegleitern, Partnern und Förderern zu bedanken. 

Gleichsam möchten wir einen Ausblick bieten und unsere Ambitionen, Visionen sowie unsere Forschungsinhalte für die Zukunft skizzieren.

Am Vormittag des 22. Juni 2017 findet ein Wissenschaftliches Symposium unter dem Titel „Agrarlandschaftsforschung im Kontext der Nachhaltigkeitsziele“ und am Nachmittag " ein feierlicher Festakt statt.

 

Wissenschaftliches Symposium

10:00 Uhr – Begrüßung (Prof. Frank Ewert, wiss. Direktor, ZALF)

10:15 Uhr – Grußwort (Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg)

10:30 Uhr KLIMA (Prof. Wolfgang Lucht, Ko-Leiter des PIK-Forschungsbereichs I "Erdsystemanalyse", PIK Potsdam & Alexander von Humboldt Chair in Sustainability Science der HU Berlin)

11:00 UhrERNÄHRUNG (Prof. Matin Qaim, Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Universität Göttingen)

11:30 UhrLANDNUTZUNG + WASSER (Prof. Ulrich Bathmann, Direktor des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde IOW, Rostock, Sprecher der Leibniz-Sektion E „Umweltwissenschaften)

12:00 UhrINNOVATIONEN – ROBOTICS (Prof. Cyrill Stachniss, Institute of Geodesy and Geoinformation, Universität Bonn)

12:30 Uhr – Mittagspause und Posterpräsentation

14:00 Uhr Eröffnung Campus-Tour

 

Festakt

15:30 Uhr Einlass Festakt mit Gästen aus Forschung, Politik und Wirtschaft. Als Rednerinnen und Redner freuen wir uns, u. a. Frau Bundesministerin Prof. Johanna Wanka sowie Landesminister Jörg Vogelsänger begrüßen zu dürfen.

18:05 Uhr– Ausklang

 

Programm

 

Übernachtung

 

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Berlin über die Bundesstraße 1 in Richtung Frankfurt (Oder) bis Müncheberg, dann ca. 3 km in Richtung Eberswalde

Mit der Bahn

Von Berlin Hauptbahnhof mit der S-Bahn Linie S5 bis Strausberg und dort stündlich mit der RB26 Richtung Kostrzyn (PL) bis Müncheberg.

Neben dem Bahnhofsgebäude in Müncheberg fährt der Bus 939 in Richtung Müncheberg-Stadt. Steigen Sie an der Haltestelle Müncheberg, ZALF (eine Station) aus. Am Veranstaltungstag werden vor und nach den Veranstaltungen zusätzlich Shuttlebusse zwischen ZALF und Bahnhof Müncheberg angeboten.

Fusszeile der Seite
YouTube
Twitter
Facebook
© Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. Müncheberg